Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Nutella selber machen: Das sind die besten Rezepte für Nussnougatcreme

Schoko aufs Brot  

So machen Sie eine Nussnougatcreme selber

04.02.2021, 12:43 Uhr | Martina Schüttler-Hansper, t-online

Nutella selber machen: Das sind die besten Rezepte für Nussnougatcreme. Selbstgemachte Schoko-Nuss-Creme (Quelle:  NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio )

Wissen was drin steckt: Selbstgemachte Schoko-Nuss-Creme. (Quelle: NGV mbH, Foto: TLC Fotostudio )

Für Süßschnäbel ist es das ultimative Frühstück: ein knuspriges Brötchen mit einer Nussnougatcreme. Ein Blick auf die Zutatenliste von Nutella und anderen Nusscremes zeigt, dass oft viel Zucker und auch Palmöl im Glas stecken. Wer keine Lust auf Fertigprodukte hat, macht die Nussnougatcreme einfach selber.

Für unser Rezept Schoko-Nuss-Creme benötigen Sie 50 Gramm Roh-Rohrzucker, 50 Gramm geröstete, ungesalzene Erdnüsse und 85 Gramm gemahlene Haselnüsse. Dazu kommen ein halber Teelöffel gemahlene Vanille, eine Prise Salz, 85 Milliliter Sesamöl, 3 Esslöffel Kakaopulver (gehäuft) und 200 Milliliter Wasser.

So bereiten Sie die Schoko-Creme zu

Geben Sie den Roh-Rohrzucker und 200 Milliliter Wasser in einen kleinen Topf. Erwärmen Sie beide Zutaten bei mittlerer Hitze, bis sich der Zucker aufgelöst hat. In der Zwischenzeit hacken Sie die Erdnüsse im Mixer sehr fein. Geben Sie das warme Zuckerwasser über die Erdnüsse und mixen Sie nochmal gut durch.

Jetzt kommen die Haselnüsse, die Vanille, das Salz und das Öl in den Mixer. Mischen Sie alles zusammen durch, bis eine homogene Masse entstanden ist. Füllen Sie die Masse in einen Topf und erwärmen Sie sie bei mittlerer Hitze, dabei nicht kochen lassen. Das Kakaopulver unter ständigem Rühren dazugeben.

Wenn die Creme sämig und gut vermischt ist, den Topf vom Herd nehmen. Füllen Sie den Inhalt sofort in saubere Gläser ab. Jetzt muss die Creme nur noch abkühlen. Kühl gestellt ist die Creme etwa eine Woche haltbar.

Nussnougatcreme mit Schokolade und Sahne

Das zweite Rezept kommt aus dem Buch "Trick 17 Küche – 222 geniale Lifehacks und Rezepte" (frechverlag GmbH) und ist deutlich gehaltvoller. Aber auch schneller gemacht. Der Ratgeber der Autoren Kai Daniel Du und Benjamin Behnke dreht sich rund ums Thema Küche und die Verarbeitung von Lebensmitteln.

So wird die Trick-17-Nussnougatcreme gemacht: Zerkleinern Sie in einer Küchenmaschine 100 Gramm geröstete und geschälte Haselnüsse, einen Esslöffel Öl, 50 Gramm Rohrzucker, ein Päckchen Vanillezucker, 10 Gramm Kakaopulver, eine halbe Tafel Schokolade und einen Becker Sahne – fertig ist die selbstgemachte Nussnougatcreme.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen
  • Kai Daniel Du und Benjamin Behnke: "Trick 17 Küche – 222 geniale Lifehacks und Rezepte" (frechverlag GmbH) 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: