Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Alkoholische Getränke > Cocktails >

Mexikaner: Rezept und Geschichte des Hamburg-Klassikers

...

Feuriger Shot  

Mexikaner: Rezept und Geschichte des Hamburg-Klassikers

04.03.2016, 13:17 Uhr | uc (CF)

In und um Hamburg ist der Mexikaner ein fester Bestandteil der Kneipenkultur. Dabei verdankt das Mexikaner-Rezept seine Existenz einem Fehlkauf. Hier erfahren Sie alles Wichtige zur Entstehung und Zubereitung des Hamburger Kultgetränks.

So entstand das Getränk aus Hamburg

Erfunden hat den Mexikaner kein Südamerikaner, sondern ein Hamburger. Dem NDR verriet der ehemalige Kneipenwirt Mike Coloni, wie sich das zutrug. Im Jahre 1987 wurde am Großneumarkt, einem Platz in der Hamburger Innenstadt, klarer Schnaps zum Billigpreis verkauft. Da konnte auch Mike Coloni nicht widerstehen, tranken die Gäste seiner Kneipe "Steppenwolf" doch vor allem Korn. Eine halbe Palette wechselte den Besitzer. Doch das vermeintliche Schnäppchen stellte sich als Fehlkauf heraus. Statt des ersehnten Klaren blieb Coloni auf einem ungenießbaren Obstbrandverschnitt sitzen. Um den Geschmack zu überdecken, wurde ordentlich Feuer in Form von Tabasco und Tomatensaft in den Obstbrand gekippt. Das Mexikaner-Rezept war geboren.

Feuriges Mexikaner-Rezept zum Nachmixen

Inzwischen wird der Mexikaner mit richtigem Korn zubereitet. Das tut seinem feurigen Geschmack aber keinen Abbruch. Da Mexikaner-Erfinder Mike Coloni inzwischen im Ruhestand ist, befindet sich das Originalrezept auch nicht mehr unter Verschluss. Vor der Party werden die folgenden Zutaten gemischt:

  • 1,5 l Tomatensaft
  • 0,7 l Taki Taki oder Sangrita
  • 3 cl Tabasco
  • je ein gehäufter Teelöffel Salz und gemahlener Pfeffer
  • 0,7 l Korn

(Quelle: NDR)

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Alkoholische Getränke > Cocktails

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018