• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Rezept: Einfache Schokokuss-Torte mit Kirschen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für einen TextDiese Polizei-App kann jeder nutzenSymbolbild für einen TextAnne Heche jetzt offiziell totSymbolbild für einen TextAuto kracht gegen Baum – zwei ToteSymbolbild für einen TextIn dieser Stadt ist der Döner am teuerstenSymbolbild für einen TextMarshallinseln kämpfen gegen CoronaSymbolbild für ein VideoDrohne filmt Brandstifter beim ZündelnSymbolbild für einen TextEnergiekrisen-Panne: Berlin verzählt sichSymbolbild für einen TextDavor hat die Jugend am meisten AngstSymbolbild für einen TextZDF zeigt wieder DFB-LänderspielSymbolbild für einen Text"Hot Bombshell": Spott für Söder-VideoSymbolbild für einen Watson TeaserIntime Andeutungen bei Koch-ShowSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Rezepte zum Kindergeburtstag: Leckere Schokokuss-Torte

uc (CF)

Aktualisiert am 23.03.2016Lesedauer: 2 Min.
Mit Sahne verziert sieht die Torte besonders festlich aus.
Mit Sahne verziert sieht die Torte besonders festlich aus. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Geschichtete Torten gelten normalerweise als besonders aufwendig in der Herstellung. Nicht so diese Schokokuss-Torte: Sie gelingt ganz einfach. Zudem schmeckt sie herrlich süß und wunderbar fruchtig – ein echtes Highlight auf jedem Kindergeburtstag! Das passende Rezept finden Sie hier.

Einfache Schokokusstorte mit Kirschen

Eine Schokokuss-Torte hat einen großen Vorteil: Die fluffige Füllung der süßen Leckerei aus dem Supermarkt ist die perfekte Basis für eine Tortenfüllung – und eignet sich somit bestens für leicht herstellbare und trotzdem leckere Kindergeburtstag-Rezepte. Für eine Springform benötigen Sie diese Zutaten:

Für den Biskuitboden:


Das sind beliebte Desserts

Einfach, schnell zubereitet und lecker – der Gugelhupf ist der Klassiker unter den Kuchen für die Kaffeetafel am Nachmittag. Besonders saftig wird der Teig, wenn Sie ihn mit Eierlikör verfeinern. Den Unterschied zur traditionellen Variante schmecken Sie garantiert.
In Deutschland und weltweit beliebt: Die Schwarzwälder Kirschtorte. Mit Kirschwasser aromatisierter Schokoladenbiskuitboden, Kirschen und Sahne geben der Torte ihren charakteristischen Geschmack.
+4

  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 250 g Schokoküsse
  • 370 g Sauerkirschen (aus dem Glas, Abtropfgewicht)
  • 30 g Streugelatine
  • 2 EL Zucker
  • 400 g Schlagsahne
  • 300 g Joghurt (Vollmilch)

(Quelle: Brigitte.de)

Schritt eins: Der Biskuitboden für die Schokokuss-Torte

Heizen Sie zunächst den Backofen auf 200 Grad vor und legen Sie eine Springform mit Backpapier aus. Für den Biskuitteig schlagen Sie zwei Esslöffel Wasser und die Eier in einer Schüssel schaumig. Fügen Sie den Vanillezucker und den Zucker hinzu und schlagen Sie so lange weiter, bis die Masse dick und schaumig ist. Vermengen Sie dann in einer weiteren Schüssel das Backpulver, die Speisestärke und das Mehl und rühren Sie alle Zutaten vorsichtig zu einem Teig. Füllen Sie diesen in die Springform und backen Sie ihn etwa 12 Minuten lang goldbraun. Anschließend stürzen Sie den Biskuitboden auf einen Rost und schneiden ihn, sobald er erkaltet ist, einmal waagerecht durch.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin schickt Brief an Kim Jong Un – Sorge um AKW wächst
Kim Jong Un und Wladimir Putin stoßen nach ihrem Gespräch miteinander an.


Leckere Kindergeburtstag-Rezepte: Fruchtig-cremige Füllung

Für die Füllung der Schokokuss-Torte vermischen Sie den Zucker mit der Gelatine. In einer Schüssel schlagen Sie nun 250 Gramm Sahne steif und lassen dabei die zuckrige Gelatine einrieseln. Sobald die Sahne steif ist, vermengen Sie sie mit dem Joghurt. Lassen Sie außerdem die Kirschen gründlich abtropfen. Entfernen Sie dann die Böden der Schokoküsse und legen Sie diese beiseite. Die Schokoküsse zerkleinern Sie in einer Schüssel und heben Sie die Masse anschließend unter die Joghurt-Sahne-Mischung.

So setzen Sie die Schokokuss-Torte zusammen

Legen Sie nun den ersten Biskuitboden auf eine Tortenplatte und streichen Sie etwa die Hälfte der Creme darauf. Verteilen Sie die Kirschen darauf und bedecken Sie alles mit der übrigen Füllung. Stellen Sie das Dessert nun etwa zwei Stunden kalt. Kurz vor dem Servieren schlagen Sie den Rest der Sahne steif und streichen Sie so auf den Tortenrand, dass der Kuchen komplett weiß ist. Die Waffelböden können Sie nun noch als hübsche Deko verwenden – und schon darf die Geburtstagsgesellschaft zugreifen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website