Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Wegen Salmonellen: Hersteller ruft französischen Rohmilchkäse zurück

...

In ganz Deutschland verkauft  

Hersteller ruft Rohmilchkäse wegen Salmonellen zurück

08.10.2017, 10:22 Uhr | t-online.de

Wegen Salmonellen: Hersteller ruft französischen Rohmilchkäse zurück. Die Charge 171017 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2017 vom Rohmilchkäse Reblochon de Savoie ist von Salmonellen befallen. (Quelle: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit)

Die Charge 171017 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2017 ist von Salmonellen befallen. (Quelle: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit)

Der französische Rohmilchkäse "Reblochon de Savoie" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.207 und der Chargennummer 171017 wird vom Hersteller zurückgerufen. Das Produkt ist mit Salmonellen befallen.

Vom Verbraucherministerium wird dringend vor dem Verzehr gewarnt, es wird dazu aufgerufen, den Käse zurück in den Laden zu bringen oder ihn sofort zu entsorgen. Hergestellt wird der Käse von der französischen Firma "Les Frutières des Borne Société capt. et fils" und in Deutschland von "Vallé Verte Handelsgesellschaft für Naturprodukte mbH" aus Kehl vertrieben. Verkauft wurde das Produkt in ganz Deutschland.

Bei Verdacht auf Salmonellen sofort zum Arzt gehen

Von Salmonellen betroffene Personen haben wenige Stunden nach Verzehr eines befallenen Produktes Verdauungsprobleme; Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen, Fieber und Kopfschmerzen sind typische Symptome eines Salmonellenbefalls. Sollten Sie den Verdacht haben, sich mit Salmonellen infiziert zu haben, suchen Sie umgehend einen Arzt auf.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018