Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

So mogeln Hersteller billige Zutaten in ihre Produkte

Füllstoffe als Ersatz  

So schummeln Hersteller billige Zutaten in ihre Produkte

06.03.2018, 07:10 Uhr | AFP

So mogeln Hersteller billige Zutaten in ihre Produkte. Mogelpackungen: Die Lebensmittelindustrie spart an wertvollen Zutaten. Kakao, Haselnüsse, Rapsöl oder Schokolade werden etwa durch billige Füllstoffe oder Aroma ersetzt. (Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg (vzhh))

Mogelpackungen: Die Lebensmittelindustrie spart an wertvollen Zutaten. Kakao, Haselnüsse, Rapsöl oder Schokolade werden etwa durch billige Füllstoffe oder Aroma ersetzt. (Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg (vzhh))

Weniger Kakao und Kaffee – mehr Aroma und Füllstoffe: Verbraucherschützer werfen der Lebensmittelindustrie vor, bei Markenprodukten an wertvollen Zutaten zu sparen und sie durch billigere Inhaltsstoffe zu ersetzen.

Die Verbraucherzentrale Hamburg hat auf ihrer Internetseite www.vzhh.de eine sogenannte Downgrading-Liste mit 17 untersuchten Produkten veröffentlicht, bei denen nach einer Änderung der Rezeptur "geringfügige bis gravierende Verschlechterungen" festgestellt worden seien.

Sparen durch Verminderung der Qualität

"Durch Downgrading wollen Lebensmittelkonzerne meistens Rohstoffkosten einsparen, legen die Karten jedoch nicht offen auf den Tisch", beklagt Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg. Begründet würden die Veränderungen demnach häufig mit den Wünschen der Kunden, die sich zum Beispiel weniger Kaffee im Fertig-Cappuccino wünschten.

Teilweise Wasser zum Strecken der Produkte eingesetzt

Auf der Liste der Verbraucherzentrale, die das aktuelle jeweils mit dem Vorgängerprodukt verglichen hat, finden sich etwa Eiersalat mit weniger Eiern, Riegel mit weniger Haselnüssen und Nuss-Nougat-Creme mit weniger Kakao. Stattdessen seien in den verschiedenen Produkten Konservierungsstoffe, Aromen und Milchpulver hinzugekommen, kritisierten die Experten. Teilweise werde auch "Wasser zum Strecken der Produkte eingesetzt".

So wird bei den Inhaltsstoffen geschummelt

Drei Beispiele aus der "Downgrading-Liste":

  • "Milka Nussini Waffelschnitte": statt 14 Prozent nur noch 9,5 Prozent Haselnüsse; keine Haselnusscreme mehr, sondern nur noch Creme mit Haselnussgeschmack
  • "Rama Dreiviertelfettmargarine 60%": mehr Trinkwasser und weniger Rapsöl – statt 46 Prozent nur noch 36 Prozent
  • "Kölln Müsli Schoko-Kirsch": statt 10 Prozent nur noch sieben Prozent Schokolade; zudem weniger Kakao in der Schokolade – statt 60 Prozent nur noch 40 Prozent

Die Verbraucherzentrale rät dazu, bei Hinweisen wie "Verbesserte Rezeptur" oder "Neue Rezeptur" auf der Verpackung einen Blick auf die Zutatenliste zu werfen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du vom Fleck kommst: Hoover Waschmaschinen
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018