Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Sind Äpfel mit braunen Stellen trotzdem essbar?

Mangelerscheinungen  

Sind Äpfel mit braunen Stellen trotzdem essbar?

10.03.2019, 09:33 Uhr | dpa-tmn

Sind Äpfel mit braunen Stellen trotzdem essbar?. Äpfel in einem Sieb: Äpfel kommen selten makellos vom Baum. Doch wann sollte man vom Verzehr besser absehen? (Quelle: Getty Images/PamelaJoeMcFarlane)

Äpfel in einem Sieb: Äpfel kommen selten makellos vom Baum. Doch wann sollte man vom Verzehr besser absehen? (Quelle: PamelaJoeMcFarlane/Getty Images)

Auch Äpfel können Mangelerscheinungen haben. Diese sind für Verbraucher anhand von äußeren Stellen sichtbar. Doch kann man die Baumfrucht dann noch genießen?

Haben Äpfel braune Punkte auf der Schale, kann man sie trotzdem essen. Bei den Punkten handelt es sich um die sogenannte Stippe, meist hervorgerufen durch einen Kalziummangel der Äpfel, erklärt die Verbraucherzentrale Bayern.


Die Mangelerscheinung kann bei Bäumen wetterbedingt auftreten, etwa wenn sie nicht genug Wasser bekommen. Besonders anfällig sind Apfelsorten mit großen Früchten wie Boskoop, Gravensteiner und Jonagold.

Haben die Äpfel sehr viele braune Punkte, schmeckt das Fruchtfleisch mitunter bitter. Verbraucher sollten Äpfel mit Stippe deshalb nicht lange lagern, sondern bald verwerten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal