Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Gerbstoffe auswaschen: Eicheln zu einem leckeren Snack machen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextARD, ZDF und RTL ändern ProgrammSymbolbild für einen TextSchulleiterin mit Familie tot aufgefundenSymbolbild für einen TextTraditions-Sektkellerei stellt Betrieb ein
Nach Erdbeben: Schneesturm droht
Symbolbild für einen TextAttacke auf Baerbock: Grünen-Chef sauerSymbolbild für einen TextBoris Becker teilt Foto mit seiner MutterSymbolbild für ein VideoHier stehen die ältesten KernreaktorenSymbolbild für einen TextMann legt Feuer in Bank und brät HuhnSymbolbild für einen TextSerienstar der 80er-Jahre ist totSymbolbild für einen TextWeiterer Ballon aus China aufgetauchtSymbolbild für einen TextSkispringer gibt Betrug zuSymbolbild für einen Watson TeaserBVB-Star nach München? Kehl reagiertSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So werden Eicheln zu einem nussigen Snack

dpa, Julia Kirchner

Aktualisiert am 08.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Eicheln
Herbstlich: Eicheln lassen sich zu einem leckeren Snack verarbeiten. (Quelle: Daniel Karmann/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Beim Herbstspaziergang findet man sie zurzeit überall: Eicheln. So können Sie die kleinen Samen zu einem leckeren Snack machen.

Wer Eicheln findet, kann sie im Herbst nicht nur zum Basteln verwenden – richtig zubereitet, sind sie auch ein nussiger Snack oder eine leckere Beilage. Rohe Eicheln enthalten zwar ungenießbare Gerbstoffe. Da diese wasserlöslich sind, lassen sie sich aber auswaschen.

Zubereitung

Schälen Sie Eicheln zum Beispiel mit einem Nussknacker und entfernen Sie die braune Samenhaut um den Kern, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Dann kommen die Kerne ins Wasser. Die Gerbstoffe lösen sich darin und färben es bräunlich-gelb. Bis rohe Eicheln komplett gerbstofffrei sind, sollte das Wasser mehrfach gewechselt werden. Nach ein bis zwei Tagen sollte es klar bleiben.

Jetzt müssen die Früchte nur noch trocknen. Danach können Sie sie zum Beispiel gehackt in der Pfanne bei niedriger Hitze ohne Fett rösten und als Snack essen. Oder Sie verwenden sie als Zutat im Eintopf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rohe Kichererbsen vor dem Kochen unbedingt einweichen
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website