Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke >

Spritzige Durstlöscher für die heißen Tage

Ingwer, Basilikum, Zitrone  

Spritzige Durstlöscher für die heißen Tage

26.07.2019, 10:47 Uhr | jb, dpa

 (Quelle: imago images / Panthermedia)
So viel sollte man im Sommer trinken

Bei Temperaturen von weit über 30 Grad ist es für den Körper besonders wichtig, dass er genügend Flüssigkeit bekommt. Doch wie viel sollte man denn eigentlich wirklich trinken? (Quelle: RTL)

Bei über 30 Grad: So viel sollten sie im Sommer trinken. (Quelle: RTL)


Immer nur Wasser zu trinken, ist vielen auf Dauer zu eintönig. Mit ein paar Tricks und wenigen Zutaten können Sie Ihren Durst auf erfrischende Art und Weise stillen.

Um heiße Tage zu überstehen, ist nicht nur reichlich Wasser willkommen. Im Handumdrehen lassen sich aus Mineralwasser und fruchtigen Zutaten erfrischende Durstlöscher selbst herstellen. Die Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) schlägt zwei Rezepte für selbstgemachte Limonaden vor.

Basilikum-Ingwer-Limonade

Rezept für zwei Portionen

  • 1/2 Bund Basilikum 
  • 30 Gramm Ingwer
  • Zwei Esslöffel Honig oder Rohrzucker
  • 500 Milliliter Wasser mit oder ohne Kohlensäure
  • Eiswürfel

Zubereitung

1/2 Bund Basilikum waschen, trocknen und die Blätter von den Zweigen abzupfen. Die Blätter mit 30 Gramm grob gehacktem Ingwer, zwei Esslöffeln braunen Rohrzucker oder wahlweise Honig und 125 Millilitern (ml) Wasser fein pürieren. Zwei Gläser mit Eiswürfeln befüllen, Limonadenansatz durch ein Sieb in die Gläser geben und mit 375 ml Mineralwasser aufgießen. Wer mag, kann das Getränk mit Basilikumblättern und Ingwerscheiben dekorieren.

Pfirsich-Zitronen-Limonade

Rezept für zwei Portionen

  • Drei Bio-Zitronen
  • Eine Bio-Limette
  • 200 Milliliter Pfirsichnektar, alternativ Mango- oder Birnennektar
  • 200 Milliliter Wasser mit oder ohne Kohlensäure
  • Eiswürfel

Die Zitrusfrüchte heiß abspülen und abtrocknen, von zwei Zitronen den Saft auspressen, die restliche Zitrone und die Limette in Scheiben schneiden. Zitronensaft und 200 Milliliter Pfirsichnektar mischen und in zwei Gläser gießen, mit Eiswürfeln auffüllen. Dann die Zitronen- und Limettenscheiben zugeben und das Glas mit 200 Milliliter Wasser aufgießen. Die Limonade funktioniert auch mit Mango- oder Birnennektar.



Alternativ können Sie auch einfach etwas Zitronensaft und ein paar Zitronenscheiben oder zwei bis drei Gurkenscheiben sowie ein paar Minzblätter in Ihr Wasser geben. Das sorgt ebenfalls für eine leckere und gesunde Erfrischung an heißen Tagen. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke

shopping-portal