Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Spaghetti mit Spargel: So wird die Soße besonders cremig — Rezept


Im Handumdrehen fertig  

Spaghetti mit Spargel: So wird die Soße besonders cremig

25.04.2020, 11:44 Uhr | Von Ann-Kathrin und Christian, "Die Küche brennt", sah, t-online

Spaghetti mit Spargel: So wird die Soße besonders cremig — Rezept. Spaghetti mit Spargel: Das Gericht ist in nur 25 Minuten fertig. (Quelle: t-online/

Spaghetti mit Spargel: Das Gericht ist in nur 25 Minuten fertig. (Quelle: "Die Küche brennt"/t-online)

Wer Spargel mag, wird dieses Gericht lieben. Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online.de ein Rezept ausgedacht, für das Sie nur wenige Zutaten benötigen.

Wir lieben grünen Spargel und essen ihn recht häufig in der Spargelzeit. Allerdings lieben wir auch schnelle und einfache Gerichte. Dieses Gericht ist die perfekte Kombination aus beidem und super lecker. Natürlich können Sie noch andere Gemüsesorten mit in die Pfanne geben – ganz nach persönlichem Geschmack und was der Kühlschrank gerade hergibt.


Zutaten: Spargel-Spaghetti mit Tomaten

Für zwei Personen benötigen Sie:

  • 100 g Spaghetti oder andere Nudeln
  • 250 g grüner Spargel
  • 200 g kleine Tomaten
  • 50 g Feta
  • 3 EL Frischkäse
  • Salz, Pfeffer
  • Basilikum
  • 1 EL Öl

Ann-Kathrin und Christian lieben saftige Steaks und schnelle Rezepte. Für die Leser ihres Foodblogs "Die Küche brennt" haben sie immer ein paar Küchentricks parat. Im Interview verrät das Pärchen, wann die Flammen in der Küche besonders hochschlagen.

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie zuerst das Gemüse vor. Waschen Sie den Spargel sowie die Tomaten kurz ab. Halbieren Sie die Tomaten. Schneiden Sie den Spargel in mundgerechte Stücke und das holzige Ende ab.
  2. Braten Sie nun die Tomaten und den Spargel in einer Pfanne mit Öl kurz leicht scharf an und lassen Sie das Ganze dann bei mittlerer Hitze brutzeln.
  3. Setzen Sie die Spaghetti nach Verpackungsanleitung auf und schneiden Sie den Feta in kleine Stücke.
  4. Kurz bevor die Spaghetti fertig sind, geben Sie den Frischkäse und den Feta mit in die Tomaten-Spargel-Pfanne und verrühren Sie alles gut.
  5. Lassen Sie die fertigen Spaghetti kurz abtropfen und geben Sie sie dann in die Pfanne dazu. Ein bisschen mehr Flüssigkeit an den Nudeln ist nicht schlimm, das ist sogar gut für die Soße.
  6. Vermengen Sie alles und lassen Sie das Gericht noch etwa zwei bis drei Minuten auf dem Herd. Fertig.

Geheimtipp:
Eine besondere Note bekommt das Gericht mit etwas Speck. Streuen Sie am Ende ein bisschen gebratenen Bacon über die Nudeln ... ein Traum!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal