Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Bandnudeln Funghi: Schnelles Rezept mit leckerer Soße

Mit Pilzsoße  

Schnelles Rezept: Bandnudeln Funghi

14.10.2021, 10:48 Uhr | sah, dpa

Bandnudeln Funghi: Schnelles Rezept mit leckerer Soße. Bandnudeln Funghi: Pro Portion hat das Gericht etwa 500 Kalorien. (Quelle: NGV mbH, TLC Fotostudio)

Bandnudeln Funghi: Pro Portion hat das Gericht etwa 500 Kalorien. (Quelle: NGV mbH, TLC Fotostudio)

Was geht schnell, wenn man richtig Hunger hat? Klare Sache: Nudeln. Die Kombination mit Pilzen ist sehr lecker und auch die köstliche Soße ist im Handumdrehen zubereitet.

Ob mit Champignons oder mit einem scharfen Hähnchenragout – Bandnudeln sind schnell gekocht und schmecken mit der richtigen Soße fast jedem. Probieren Sie diese zwei Gerichte doch einfach mal aus.

Rezept: Bandnudeln Funghi

Rechnen Sie für dieses Rezept etwa 30 Minuten Zubereitungszeit ein.

Zutaten für vier Portionen:

  • 500 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 400 g Bandnudeln
  • 2 EL Butter
  • 2 TL rosenscharfes Paprikapulver
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 125 g Schmand
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung:

  1. Putzen Sie die Pilze und schneiden Sie sie in Scheiben. Schälen Sie den Knoblauch und die Zwiebel und würfeln Sie alles fein. Kochen Sie in einem großen Topf etwa drei Liter  Wasser mit einer Prise Salz auf und garen Sie die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest.
  2. Schmelzen Sie die Butter in einer großen Pfanne und dünsten Sie die Zwiebelwürfel darin glasig. Geben Sie die Knoblauchwürfel dazu. Fügen Sie anschließend die Pilze hinzu und braten Sie sie bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten. Würzen Sie das Ganze mit Paprika. Gießen Sie die Gemüsebrühe an und lassen Sie sie bei starker Hitze um die Hälfte reduzieren. Verfeinern Sie das Ganze mit Schmand und schmecken Sie es mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab.
  3. Bereiten Sie die Petersilie vor: putzen, waschen, trocknen und fein hacken. Rühren Sie die Hälfte davon unter die Pilzsoße. Gießen Sie die Bandnudeln ab, lassen Sie sie abtropfen und richten Sie sie auf vorgewärmten Tellern an. Geben Sie die Sauce darüber und servieren Sie alles mit Petersilie bestreut.

Brenn- und Nährwerte pro Portion:
Brennwert: 500 kcal
Eiweiß: 17 g
Kohlenhydrate: 79 g
Fett: 12 g

Rezept: Hähnchenragout mit Bandnudeln und grünem Pfeffer

Noch schneller ist dieses Blitzrezept zubereitet, das in zehn Minuten auf dem Tisch steht. Der grüne Pfeffer sorgt für den Pfiff und das köstliche Aroma. Wer es also gerne etwas schärfer mag, für den ist dieses Hähnchenragout genau das Richtige.

Scharfe Soße trifft bissfeste Nudel: Hähnchenragout mit Schmand und grünem Pfeffer ist die ideale Ergänzung zur Pasta. (Quelle: Doreen Hassek/dekoreenberlin.blogspot.de//dpa-tmn)Scharfe Soße trifft bissfeste Nudel: Hähnchenragout mit Schmand und grünem Pfeffer ist die ideale Ergänzung zur Pasta. (Quelle: Doreen Hassek/dekoreenberlin.blogspot.de//dpa-tmn)

Zutaten für vier Portionen:

  • 400 g Bandnudeln
  • 500 g Hähnchenbrust
  • Öl
  • 2 Zwiebeln
  • Pfeffer
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Fond oder Brühe
  • Schnittlauch
  • 1 Becher Schmand
  • 2 TL grüner Pfeffer

Zubereitung:

  1. Garen Sie die Bandnudeln in Salzwasser bissfest.
  2. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in Würfel und braten Sie sie in heißem Öl rundherum an.
  3. Schneiden Sie die Zwiebeln in feine Würfel, geben Sie sie zum Fleisch und würzen Sie das Ganze mit Salz und Pfeffer.
  4. Stäuben Sie das Mehl darüber und lassen Sie es kurz anschwitzen. Geben Sie das Tomatenmark hinzu, gießen Sie die Brühe an und lassen sie alles fünf Minuten kochen.
  5. Rühren Sie den Schmand unter und geben Sie den gehackten grünen Pfeffer dazu. Lassen Sie alles noch einmal aufkochen.

Servieren Sie das Gericht mit Schnittlauch bestreut.

Guten Appetit!

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: