Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Bierkutscherpfanne mit Hackfleisch und Kartoffeln: Schnelles Rezept in 30 Minuten

Mit Hackfleisch und Kartoffeln  

Bierkutscherpfanne: Rezept für einen schnellen Auflauf

27.10.2021, 18:11 Uhr | sah, dpa

Bierkutscherpfanne mit Hackfleisch und Kartoffeln: Schnelles Rezept in 30 Minuten . Bierkutscherpfanne: Statt Hackfleisch können Sie auch Bratwurstbrät verwenden. (Quelle: NGV mbH, Foto: NGV mbH)

Bierkutscherpfanne: Statt Hackfleisch können Sie auch Bratwurstbrät verwenden. (Quelle: NGV mbH, Foto: NGV mbH)

Wenn das Essen schnell auf dem Tisch stehen soll, ist ein Auflauf genau das Richtige. Die Bierkutscherpfanne benötigt nur 30 Minuten im Ofen und ist im Handumdrehen zubereitet.

Diese Rezepte mit Hackfleisch sind schön deftig und machen satt. Ob mit Kartoffeln oder Pasta und Reis – bei diesen Gerichten ist für Hackfleisch-Fans garantiert etwas dabei.

Rezept: Bierkutscherpfanne

Rechnen Sie für dieses Rezept etwa 25 Minuten Zubereitungszeit ein.

Zutaten für vier Portionen:

  • 8 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butterschmalz
  • 250 g Bratwurstbrät oder Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • 1 TL Kümmel
  • 3 EL frisch gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Schälen Sie die Kartoffeln und reiben Sie sie in eine Schüssel. Schälen Sie die Zwiebeln und hacken Sie sie. Heizen Sie den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vor.
  2. Erhitzen Sie das Butterschmalz in einer Pfanne und dünsten Sie die Zwiebeln darin glasig. Fügen Sie Bratwurstbrät oder Hackfleisch hinzu und braten Sie alles gut.
  3. Geben Sie die Kartoffeln dazu und rühren Sie sie unter. Würzen Sie die Mischung mit Salz, Pfeffer und Majoran und schmoren Sie das Ganze etwa drei Minuten.
  4. Fetten Sie eine Auflaufform ein. Geben Sie die Kartoffel-Fleischmasse in die Auflaufform und streuen Sie den Kümmel darüber. Backen Sie die Bierkutscherpfanne im Ofen etwa 30 Minuten. Servieren Sie sie mit Petersilie bestreut.

Brenn- und Nährwerte pro Portion:
Brennwert: 250 kcal
Eiweiß: 10 g
Kohlenhydrate: 11 g
Fett: 19 g

Rezept für Tomaten-Hackfleischpfanne

Haben Sie eher Lust auf Hackfleisch mit Pasta oder Reis? Dann probieren Sie doch mal diese farbenfrohe Pfanne mit Paprika und Aubergine, gespickt mit Rosmarin und Thymian. Dazu passt auch Couscous. Die Zubereitungszeit beträgt etwa 40 Minuten.

Farbenfroh und gesund: Paprika und Aubergine sind eine leckere Bereicherung für die Hackfleisch-Pfanne. (Quelle: dpa/Manuela Rüther)Farbenfroh und gesund: Paprika und Aubergine sind eine leckere Bereicherung für die Hackfleisch-Pfanne. (Quelle: Manuela Rüther/dpa)

Zutaten:

  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Aubergine
  • je 1 grüne, gelbe und rote Paprikaschote
  • je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
  • 500 g Hackfleisch
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 100 ml Weißwein
  • 750 g stückige Tomaten (Dose)
  • 2 bis 3 TL Tomatenmark
  • 1 Spritzer Tabasco
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung:

  1. Schälen Sie die Zwiebel und die Knoblauchzehen und würfeln Sie sie fein. Waschen Sie die Aubergine sowie die Paprikaschoten und schneiden Sie das Ganze in nicht zu feine Würfel. Waschen Sie Rosmarin und Thymian und schütteln Sie die Zweige trocken.
  2. Erhitzen Sie etwas Olivenöl in einer großen Pfanne und braten Sie die Paprika- und Auberginenwürfel darin an. Würzen Sie zum Schluss mit Salz und Pfeffer und nehmen Sie das Gemüse heraus.
  3. Gießen Sie etwas Olivenöl nach und braten Sie das Hackfleisch zusammen mit den Kräuterzweigen rundherum an. Geben Sie Zwiebel und Knoblauch dazu und braten Sie sie einige Minuten mit. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker.
  4. Löschen Sie das Hackfleisch mit Weißwein ab. Geben Sie die Tomatenstücke und das Tomatenmark dazu. Lassen Sie alles aufkochen und sieben Minuten unter mehrmaligem Rühren köcheln. Schmecken Sie das Ganze nochmals mit Salz, Pfeffer und Tabasco ab.

Die Hackpfanne können Sie zu Pasta, Reis oder Couscous servieren. Dazu passt frisch geriebener Parmesan oder Pecorino.

Guten Appetit!

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: