Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Brot >

Gefülltes Ciabatta: Leckeres Rezept für schnellen Genuss

In nur wenigen Minuten fertig  

Gefülltes Ciabatta: Leckeres Rezept für schnellen Genuss

06.01.2022, 14:55 Uhr | sah, t-online

Gefülltes Ciabatta: Leckeres Rezept für schnellen Genuss. Gefülltes Ciabatta: Es ist im Handumdrehen zubereitet. (Quelle: NGV mbH)

Gefülltes Ciabatta: Es ist im Handumdrehen zubereitet. (Quelle: NGV mbH)

Für den schnellen Hunger ist dieses Rezept für ein gefülltes Ciabatta genau das Richtige. Sie können das Brot entweder schon fertig kaufen oder es einfach selbst backen.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Ciabatta ist eine Brotsorte, die ursprünglich aus Italien stammt. Der Name bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie "Pantoffel" und spielt damit auf die charakteristische flache und längliche Form des Brotes an. 

Das Rezept für ein gefülltes Ciabatta ist schnell umgesetzt und auch das Backen der Brotsorte ist nicht schwierig. Probieren Sie es doch einfach einmal aus.

Gefülltes Ciabatta: Rezept

Planen Sie als Zubereitungszeit für das gefüllte Ciabatta etwa zehn Minuten ein.

Zutaten für vier Portionen:

  • 1 Ciabatta-Brot
  • 250 g aromatische Tomaten
  • 200 g Mozzarella
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • einige Basilikumblätter

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie das Ciabatta mehrfach ein – achten Sie jedoch darauf, es nicht durchzuschneiden. Das Brot sollte am Boden noch verbunden sein.
  2. Bereiten Sie die Tomaten vor: waschen, Stängelansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Lassen Sie den Mozzarella abtropfen und schneiden Sie ihn ebenfalls in Scheiben.
  3. Füllen Sie die einzelnen Spalten abwechselnd mit Tomate und Mozzarella. Stecken Sie die Basilikumblätter mit in die Einschnitte.
  4. Beträufeln Sie das Brot mit Olivenöl und Balsamico, wickeln Sie es in Alufolie und legen Sie das Ganze zehn Minuten auf den Rost des heißen Grills.

Brenn- und Nährwerte pro Portion:
Brennwert: 546 kcal
Eiweiß: 22 g
Kohlenhydrate: 90 g
Fett: 16 g

Rezept: Ciabatta selbst backen

Planen Sie als Zubereitungszeit für das Ciabatta etwa 50 Minuten ein. Zudem sollte der Teig insgesamt rund vier Stunden gehen.

Ciabatta: Es sollte außen knusprig und innen weich sein. (Quelle: Getty Images/Symbolbild; PaulPaladin)Ciabatta: Es sollte außen knusprig und innen weich sein. (Quelle: Symbolbild; PaulPaladin/Getty Images)

Zutaten für vier Portionen:

  • 5 g frische Hefe
  • 3 EL Milch
  • 1/2 TL Zucker
  • 500 g Hartweizenmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 EL Olivenöl
  • Mehl für die Arbeitsfläche und zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Bereiten Sie aus den Zutaten außer dem Öl einen Vorteig zu und lassen Sie ihn 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.
  2. Kneten Sie das Öl darunter und lassen Sie den Teig weitere drei Stunden gehen, bis er Blasen wirft.
  3. Bestäuben Sie den Teig danach mit Mehl und halbieren Sie ihn. Formen Sie zwei etwa 30 cm lange Brotlaibe, setzen Sie sie auf ein gefettetes Backblech und lassen Sie sie 20 Minuten gehen.
  4. Backen Sie die Brotlaibe im Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C) etwa 30 Minuten.

Lassen Sie das Brot vor dem Genießen abkühlen. Danach können Sie es nach Belieben belegen oder befüllen.

Guten Appetit!

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: