t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Walnüsse trocknen im Backofen: So geht’s Schritt für Schritt


Nüsse länger haltbar machen
Walnüsse trocknen im Backofen: So gelingt es

t-online, Anika Gütt

26.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Walnüsse sind im Backofen schnell geröstet und bestens zum Karamellisieren geeignet.Vergrößern des BildesWalnüsse sind im Backofen schnell getrocknet. (Quelle: NATALIA MARNA/getty-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ob zur Herstellung von Nussmehl, für Studentenfutter oder als kleine Aufmerksamkeit für Freunde – im Backofen ist es möglich, Walnüsse einfach zu trocknen.

Sie haben Walnüsse gesammelt und möchten diese so schnell wie möglich trocknen, um Schimmelbildung zu vermeiden? Normalerweise macht man das an der Luft und mitsamt ihrer Schale. Doch das dauert viele Wochen und ist mit Aufwand verbunden. Eine Alternative stellt der Backofen dar.

Nicht für ungeschälte Walnüsse geeignet

Walnüsse, die sich noch in ihrer harten Schale befinden und frisch gesammelt sind, eignen sich nicht für das Trocknen im Backofen. Bis die Feuchtigkeit aus dem Inneren der Nuss entweicht, dauert es mehrere Wochen. Der Backofen trocknet nur die äußere Schale, aber nicht das Innere. Aus diesem Grund ist das nicht möglich. Bereits geschälte Walnüsse bieten sich hingegen dafür an.

Vorteile des Trocknens im Backofen

Walnüssen ohne Schale im Backofen zu trocknen, hat einige Vorzüge, wenn Sie es richtigmachen:

  • verdorbene Walnüsse lassen sich frühzeitig erkennen und aussortieren
  • die Lagerung ist platzsparender
  • geht schneller als das Trocknen an der Luft
  • die Gefahr von Schimmelbildung ist geringer

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um die frischen Walnüsse im Backofen zu trocknen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Befreien Sie die Walnüsse von ihrer Schale.
  2. Legen Sie diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.
  3. Anschließend stellen Sie die Temperatur im Backofen auf 50 Grad Celsius bei Umluft.
  4. Lassen Sie die Walnüsse etwa zwei Stunden lang bei leicht geöffneter Ofentür im Backofen.
  5. Nach dem Trocknen brauchen die Walnüsse eine Weile, um abzukühlen. Geben sie diese danach in ein luftdicht verschließbares Gefäß.

Walnüsse ohne Schale schnell aufbrauchen

Wenn Sie Walnüsse ohne Schale trocknen, hat das einen gravierenden Nachteil: Sie werden schneller ranzig. Das ist nicht nur ungesund, sondern auch der Geschmack leidet darunter. Greifen Sie daher auf diese Methode besser nur für kleine Mengen zurück. Bewahren Sie die getrockneten Nüsse zudem nicht zu lange auf und verzehren diese rasch.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website