t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & TrinkenEssen

Vegane Rezepte: Veganes Chili sin Carne mit Kidneybohnen und Mais


Veganes Chili sin Carne - ein würziges und gesundes Gericht

Von t-online
29.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Vegane Buddha Bowl mit Quinoa, Kichererbsen, Süßkartoffel, Avocado, Paprika, Karotte, Gurke und Spinat.
Chili sin Carne: Die vegane Alternative zum klassischen Chili con Carne. (Quelle: midjourney)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Veganes Chili sin Carne mit Kidneybohnen und Mais - ein schmackhaftes Gericht, das einfach zuzubereiten ist. Perfekt für einen gemütlichen Abend zu Hause!

Wenn Sie auf der Suche nach einem leckeren und gesunden Gericht sind, das schnell zubereitet ist, dann ist dieses vegane Chili sin Carne mit Kidneybohnen und Mais genau das Richtige für Sie! Es ist voller Geschmack und enthält viele wichtige Nährstoffe. Die Kombination aus Paprika, Gewürzen und Tomaten sorgt für eine köstliche und würzige Sauce, während die Kidneybohnen und der Mais für eine angenehme Textur sorgen.

Veganes Chili sin Carne mit Kidneybohnen und Mais

Zutaten:
- 1 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- 1 rote Paprika
- 1 grüne Paprika
- 1 Dose Kidneybohnen (400g)
- 1 Dose Mais (400g)
- 1 Dose gehackte Tomaten (400g)
- 1 TL Kreuzkümmel
- 1 TL Paprikapulver
- 1 TL Chilipulver
- 1 TL Oregano
- Salz und Pfeffer
- 2 EL Olivenöl
- Optional: frische Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:
1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
2. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
3. Paprikawürfel hinzufügen und für weitere 5 Minuten anbraten.
4. Kidneybohnen und Mais abtropfen lassen und in den Topf geben.
5. Gehackte Tomaten und Gewürze hinzufügen und alles gut vermengen.
6. Das Chili sin Carne für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Paprika weich sind und die Sauce eingedickt ist.
7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und optional mit frischer Petersilie garnieren.

Reis, Brot und Tortilla-Chips als perfekte Beilagen

Das vegane Chili sin Carne mit Kidneybohnen und Mais ist nicht nur lecker, sondern auch eine gesunde und nachhaltige Alternative zu herkömmlichem Chili con Carne. Es ist schnell und einfach zubereitet und eignet sich perfekt für ein schnelles Mittagessen oder Abendessen. Mit Reis, Brot oder Tortilla-Chips serviert, ist es ein wahrer Genuss. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von dem Geschmack überzeugen!

Hintergrund zum Beitrag

Dieser Artikel wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz erzeugt und von der Redaktion geprüft.

Dieser Artikel wurde mit Hilfe künstlicher Intelligenz erzeugt und von der Redaktion geprüft.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website