Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieErziehung

Diese sechs Vatertypen gibt es


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump will US-Verfassung aussetzenSymbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextAmpelparteien rutschen in Umfrage abSymbolbild für einen TextBrasilien hofft: Neymar trainiert wiederSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextWM: So lässig feiert van Gaal den SiegSymbolbild für einen TextVulkan auf Java bricht ausSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextMann sprengt aus Versehen Auto in die LuftSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator leistet sich dicken PatzerSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sechs Vatertypen: Welche Sorte Papa sind Sie?

spiegel-online, Lisa Erdmann

10.11.2011Lesedauer: 1 Min.
Vollzeit oder nur Sonntags, modern oder traditionell: Das sind die heutigen Vatertypen.
Vollzeit oder nur Sonntags, modern oder traditionell: Das sind die heutigen Vatertypen. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er bringt die Kinder in den Hort, hilft im Haushalt und arbeitet Teilzeit - alle reden vom "neuen Vater". Doch wie oft gibt es den modernen Papa wirklich? Oder ist er nur ein Mythos? Spiegel Online stellt sechs typische Vater-Modelle vor: Welcher sind Sie?

Die Strukturen bleiben die gleichen

Elterngeld und Vätermonate haben nicht viel verändert in Deutschland. Männer verstehen sich weiter als Ernährer der Familie, haben Soziologen festgestellt. Veränderungen gehen sehr, sehr langsam. Die viel beschriebenen neuen Väter bilden nur eine Speerspitze.

Zwar nehmen inzwischen rund 24 Prozent der Väter Elternzeit. Aber drei Viertel von ihnen pausieren lediglich die Mindestzeit von zwei Monaten. Ein gern genommener zusätzlicher Urlaub - viel mehr ist das in den meisten Fällen nicht. Danach nimmt der allergrößte Teil seinen Job wieder auf wie vorher. Die Mütter dagegen durchlaufen große Veränderungen: Die allermeisten von ihnen kehren nach der Babypause höchstens in einen Teilzeitjob zurück.

Was sich in der Regel wie die individuelle Entscheidung eines jeden Paares selbst anfühlt, ist in Wahrheit von der Politik begünstigt. Den Vätern - und auch Müttern - bleibt oftmals gar nicht anderes übrig als in althergebrachten Strukturen zu leben.

Welcher Vatertyp sind Sie?

Sind die "neuen Väter" als doch nur ein schöner Mythos? Wie sehen sich Deutschlands Papas 2011? Ein bisschen modern, ein bisschen altbacken, ein bisschen hin- und hergerissen? Spiegel Online stellt sechs typische Vaterfiguren vor - wo erkennen Sie sich wieder?

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Diese Rechte haben Kinder
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
DeutschlandErziehungTeilzeit
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website