Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Was ist der Unterschied zwischen Taifun, Hurrikan und Zyklon?

Tropische Wirbelstürme  

Was ist der Unterschied zwischen Taifun, Hurrikan und Zyklon?

14.09.2018, 19:29 Uhr | dpa, t-online.de

Was ist der Unterschied zwischen Taifun, Hurrikan und Zyklon?. Hurrikan "Florence" auf dem Atlantik: Die durch die Erddrehung entstehende sogenannte Corioliskraft bewirkt, dass die Luft beginnt, sich um ein Zentrum zu drehen. (Quelle: dpa/Nasa/Planet Pix via ZUMA Wire)

Hurrikan "Florence" auf dem Atlantik: Die durch die Erddrehung entstehende sogenannte Corioliskraft bewirkt, dass die Luft beginnt, sich um ein Zentrum zu drehen. (Quelle: Nasa/Planet Pix via ZUMA Wire/dpa)

Mit starken Winden, Regen und Flutwellen hat der Hurrikan "Florence" die Küste des US-Bundesstaates North Carolina erreicht. Auf der anderen Seite der Erdkugel nähert sich der Taifun "Mangkhut" den Philippinen. Taifun, Hurrikan, Zyklon – was sind eigentlich die Unterschiede dieser Naturgewalten?

Taifune, Hurrikans und Zyklone sind allesamt tropische Wirbelstürme. Wie sie jeweils genannt werden, kommt darauf an, wo sie sich befinden. Taifune sind tropische Wirbelstürme im westlichen Pazifik. Im westlichen Atlantik und im östlichen Pazifik spricht man von Hurrikans, im Indischen Ozean von Zyklonen. Sie entstehen über dem Meer, wenn das Oberflächenwasser mindestens 26 Grad warm ist und stark verdunstet.

Die durch die Erddrehung entstehende sogenannte Corioliskraft bewirkt, dass die Luft beginnt, sich um ein Zentrum zu drehen. Über Land verliert der Sturm schnell an Kraft, da der Nachschub feuchtwarmer Luftmassen fehlt.

Tropische Wirbelstürme: Die Luftmassen rotieren rasend schnell

Tropische Wirbelstürme können einen Durchmesser von einigen hundert Kilometern haben – im August 2011 war Wirbelsturm "Irene" gar über 1.000 Kilometer breit. Typisches Kennzeichen eines Wirbelsturms ist das sogenannte Auge, eine windstille Zone von etwa 20 Kilometern Durchmesser im Wirbelzentrum. Die Luftmassen rotieren rasend schnell – auf der Nordhalbkugel entgegen dem Uhrzeigersinn, auf der Südhalbkugel im Uhrzeigersinn – um das Auge des Sturms.

Der Sturm selbst bewegt sich hingegen eher gemächlich vorwärts. Sein Weg kann relativ gut vorausberechnet werden. Für Menschen sind nicht nur die Stürme selbst gefährlich, sondern auch die von ihnen ausgelösten Flutwellen oder begleitende Regenfälle. Letzteres gilt vor allem für bergige Regionen wie beispielsweise Indonesien.

Wirbelstürme können unterschiedlich starke Windstärken haben

Wirbelstürme werden je nach Windstärke auf einer Skala, der Saffir-Simpson-Skala, in Kategorien von 1 (119 bis 153 Kilometer pro Stunde) bis 5 (schneller als 249 Kilometer pro Stunde) eingeteilt. Bleibt die Windgeschwindikeit unter 119 Kilometern pro Stunde, so verwenden Meterologen den Begriff "Tropischer Sturm".

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Telekom Sport: Ihr Ticket für Top-Sportevents
Telekom Sport
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018