• Home
  • Leben
  • Weihnachten
  • Weihnachten in der Türkei


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextAchterbahn-Sturz: Obduktion geplantSymbolbild für einen TextCorona-Wirbel bei Dressur-WMSymbolbild für einen TextSpritpreise laut ADAC deutlich zu hochSymbolbild für einen TextApple knickt vor Chinas Regierung einSymbolbild für einen Text"Top Gun" überholt "Titanic"Symbolbild für einen TextChina erlaubt Einsatz fahrerloser TaxisSymbolbild für einen TextMann schießt von Balkon auf PolizistenSymbolbild für einen TextUnfall: Bikerin fliegt 25 Meter in AckerSymbolbild für einen Watson TeaserPromis zoffen sich heftig in RTL-Show

Weihnachten in der Türkei

pc (CF)

Aktualisiert am 19.11.2013Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Weihnachten in der Türkei spielt kaum eine Rolle. Die Bräuche, die in anderen Ländern vom Weihnachtsfest bekannt sind, kommen in der Türkei bestenfalls am Silvesterabend zum Einsatz. So läuten westlich geprägte Türken das neue Jahr mit Weihnachtsbaum und Geschenken ein.

Weihnachten in der Türkei

Weihnachten in der Türkei ist kein offizieller Feiertag. Auch eine Übernahme der Weihnachtsbräuche ist in dem muslimisch geprägten Land bislang kaum zu beobachten. Lediglich die wenigen christlichen Gemeinden feiern Weihnachten in der Türkei.


Weihnachten in anderen Ländern: So wird hier gefeiert

Für die Niederländer ist in der Weihnachtszeit der wichtigste Tag bereits der Nikolaustag. Schon am Abend des 6. Dezember gibt es Bescherung – damit sind die Niederlande das einzige christliche Land, das schon so früh das Familienfest feiert.
In Russland wird dagegen erst am Silvesterabend gefeiert. Da kommt Ded Moroz (Väterchen Frost) mit seiner Enkelin Snegurochka (Schneemädchen) und legt Geschenke unter den Tannenbaum. Währenddessen feiert man im familiären Kreis mit vielfältigem Essen und Sekt. Um Mitternacht gibt's Feuerwerk.
+6

Darüber hinaus werden speziell für die ausländischen Touristen Weihnachtsfeste in Hotels abgehalten und auch der Markt hat sich auf die Bedürfnisse der Touristen eingestellt. So gibt es in den Istanbuler Geschäften immer häufiger typische Weihnachtsdekoration zu kaufen und auch sogenannte "Weihnachts-Shopping-Touren" werden für Reisende angeboten.

Silvester statt Weihnachtsfest

Während in anderen Ländern beim Weihnachtsfest Geschenke übergeben werden, findet die Bescherung bei den westlich geprägten Türken am Silvesterabend statt. Als Symbolfigur für den Akt des Schenkens gilt Noel Baba, der Nikolaus. Dem Nikolaus wird in der Türkei eine besondere Bedeutung beigemessen, da der heilige Nikolaus von Myra aus einem kleinen Ort südwestlich von Antalya stammt, der heute zum türkischen Staatsgebiet gehört.

Darüber hinaus kommt an Silvester ein weiterer Brauch zum Tragen, der in anderen Ländern zur Adventszeit dazugehört: der Weihnachtsbaum. Gerade in Instanbul ist er immer häufiger als Silvesterdekoration zu finden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
SilvesterTürkeiWeihnachten

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website