• Home
  • Leben
  • Familie
  • Schulkind & Jugendliche
  • Jugendwort 2014 gesucht: die nominierten Ausdrücke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern-Star fehlt im TrainingSymbolbild für einen TextWende im Fall der Nazi-Jägerin Lina E.Symbolbild für einen TextSki-Weltmeisterin tot in den Alpen gefundenSymbolbild für einen TextAngler sichtet Leiche an ElbphilharmonieSymbolbild für einen TextNasa bringt Riesenrakete in StellungSymbolbild für einen TextSoldaten-Leiche nach 38 Jahren geborgenSymbolbild für einen TextRTL feuert Deutschland-Chef SchäferSymbolbild für einen TextE-Autos: Industrie fehlen 74 MilliardenSymbolbild für einen TextZDF-Moderator hat heimlich geheiratetSymbolbild für einen TextKritische Sicherheitslücke in ChromeSymbolbild für einen TextMcDonald's attackiert Kult-CaféSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star bricht in Tränen ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Wenn der Senfautomat sich einen Foodgasm tebartzt

t-online, cst

Aktualisiert am 29.07.2014Lesedauer: 1 Min.
Jugendwort des Jahres 2014 - "Läuft bei dir" oder "gönn dir" - sprechen Jugendliche wirklich so?
"Läuft bei dir" oder "gönn dir" - sprechen Jugendliche wirklich so? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Babo" war das Jugendwort 2013. Für den Anführer oder Chef, so die Bedeutung des Begriffs, wird jetzt ein würdiger Nachfolger gesucht. Auf jugendwort.de kann unter 30 nominierten Jugendwörtern ausgewählt werden. Wie jedes Jahr werden dann die 15 beliebtesten Begriffe zur Endauswahl der Jury des Langenscheidt Verlags vorgelegt.

Die Auswahl ist auch dieses Jahr wieder sehr vielfältig und reicht von "Fußpils" (Bier für unterwegs) über "Tebartzen" (sich etwas Teures leisten) bis zu Stressieren (Mischung aus stressen und pressieren). Bis zum 31. Oktober kann jeder online mit abstimmen. Das Siegerwort soll originell, sprachlich kreativ und verbreitet sein und im besten Fall gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse widerspiegeln.

Ob Begriffe wie "Senfautomat" (Klugscheißer) oder "Foodgasm" (Glücksgefühl bei sehr gutem Essen) wirklich unter Jugendlichen verbreitet sind, wird jedes Jahr aufs neue diskutiert und begleitet den Wettbewerb seit seinem Bestehen.

Die nominierten Wörter

Die 30 nominierten Wörter dieses Jahres können Sie unserer Umfrage entnehmen. Welches der 2014 nominierten Jugendwörter gefällt Ihnen am besten?

Die bisherigen Jugendwörter des Jahres

Seit 2008 wird das Jugendwort des Jahres gewählt. Das sind die Sieger der letzten Jahre:

Jugendwort 2008: "Gammelfleischparty" (Ü30-Party)

Jugendwort 2009: "hartzen" (arbeitslos sein; rumhängen)

Jugendwort 2011: "Swag" (beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung)

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Was sich kein Politiker zu sagen traut
Rauchwolken eines Waldbrands im hessischen Lahn-Dill-Kreis.


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website