Sie sind hier: Home > Leben >

Alkohol: Gesund Alkohol trinken

Na dann Prost: Gesund trinken

29.08.2013, 11:52 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Alkohol: Gesund Alkohol trinken. Katerstimmung am Tag danach - das muss nicht sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Katerstimmung am Tag danach - das muss nicht sein. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Franzosen trinken immer und überall Wein und das soll sogar gesund sein. Sagt man. Mönche brauen Bier, russischer Wodka heißt zu Deutsch nichts als "Wässerchen" und Hemingway ernährte sich beinahe ausschließlich von Absinth. Doch was ist dran am Mythos Alkohol als Medizin? Die besten Tipps für einen süffisanten Abend und vor allem einen guten Morgen danach finden Sie in unserer Foto-Show.

Schon lange geistert der Mythos vom Alkohol als Lebenswässerchen durch die Medien. Doch eine 40 Jahre dauernde Langzeitstudie aus Holland hat nun bewiesen: Ja, mäßiger Alkoholkonsum verlängert tatsächlich das Leben. Hierfür beobachteten holländische Wissenschaftler die Trinkgewohnheiten von knapp 1400 Männern und fanden dabei heraus, dass der Genuss von täglich ein bis zwei Gläsern Alkohol nicht nur vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt, sondern auch das Leben um einige Jahre verlängern kann.

Die Tagesdosis Alkohol, die rein statistisch gesehen am meisten Vorteile bietet, liegt für Männer bei zwei Gläsern Wein, beziehungsweise bei einem Liter Bier. Doch wer hätte es gedacht: Der Spitzenreiter in Sachen Lebensverlängerung ist nicht Bier, sondern Wein. Die Studie ergab, dass Weinliebhaber im Schnitt zwei Jahre länger als Bier- und Schnapstrinker leben und sogar 3,8 Jahre länger als Abstinenzler. >>

Doch lagen die klugen Mönche mit ihrer heilbringenden Bierbraukunst so falsch?
Nicht erst seit Harald Schmidt verkündete "ein Bier ist ein Brot", wissen wir, dass Bier ordentlich satt machen kann.

Auch Mönche hoben in der Fastenzeit gerne mal ihren Krug mit Starkbier, um den Hunger zu stillen. Denn "was flüssig ist, bricht kein Fasten". Doch auch als Heilmittel war das Hopfengetränk sehr beliebt. Schon Hildegard von Bingen und der Arzt Philippus von Hohenheim (1493-1541), bekannt als Paracelsus, empfahlen Bier als ein Heilmittel gegen Schwermut und Leiden wie Herzbeschwerden, Halsweh, Ohrenschmerzen, Magenleiden und Gicht.

Trinken aber maßvoll

Vor lauter Gesundheitsbewusstsein sollen Sie nun aber nicht lossaufen, als gäbe es keinen Morgen. Wie beim Essen gilt ebenso beim Trinken maßvoll zuzuschlagen. Der Diättipp mit dem kleinen Teller funktioniert auch bei Bier und Cocktails.

Greifen Sie zu einem kleinen Glas und genießen Sie Ihr Getränk in aller Ruhe. Vor allem sollten Sie nie auf nüchternen Magen trinken, denn so kann der Alkohol Ihre Magenschleimhäute direkt angreifen. Der beste Schutz wäre jetzt eine Flasche Öl, doch die würde sich unangenehm beim nächsten Gang zur Waage wiederspiegeln und schmeckt auch höchst widerlich.

Die Franzosen schwören deswegen auf Käse, denn das enthaltene Fett schützt die Magenwände. Doch zu viel des Guten kehrt sich schnell ins Gegenteil, denn die Leber muss sich entscheiden: Fett oder Alkohol verwerten und der Alkohol gewinnt dabei immer und wo das Fett landet, wissen Sie sicher. Übertreiben Sie es also weder mit dem Essen noch mit dem Alkohol und machen Sie sich einfach einen schönen Abend.

Vitamin-Cocktail und der Frische-Kick Sie sind eher ein Süßer und trinken gerne Cocktails und Longdrinks? Wenn Sie auf Ihrer Party süße Cocktails servieren wollen, dann greifen Sie zu hochwertigen Säften aus 100 Prozent Frucht, am besten frisch gepresst. Das schmeckt nicht nur besser, sondern die enthaltenen Antioxidantien und Vitamine schützen sogar die Zellen. Auch frische Kräuter, wie Minze sind nicht nur was fürs Auge, sondern versorgen Sie mit einem echten Frische-Kick. Ganz nebenbei: Die anwesenden Damen werden begeistert sein und bei Ihnen Schlange stehen. Süffiges Durcheinander

Auch wenn all die Cocktails noch so lecker sind und vielversprechende exotische Namen tragen, was Sie nie machen sollten, ist die Karte rauf und runter trinken. Das soll eigentlich nur heißen: Trinken Sie nicht zu viel durcheinander, sondern bleiben Sie lieber bei einem Basis-Alkohol. Das erspart Ihnen den Schädel am Morgen danach. Mit einem schlichten Wodka-Lemon, einem klassischen Srew Driver und einem hippen Moscow Mule dürfte keine Langweile an der Bar aufkommen und Ihr Kopf freut sich, denn allesamt sind mit Wodka gemischt.

Billiger Fusel Sie sind zwar schon längst aus diesem Alter herausgewachsen, sollten Sie dennoch vor dem Spritregal vor lauter Nostalgie den billigen Fusel von damals kaufen wollen: Finger weg! Fuselalkohole wie Methanol belasten Ihren Körper unnötig und Kopfschmerz und Co. sind Ihnen am nächsten Tag sicher. Am wenigsten Methanol enthalten weiße Alkohol-Sorten wie Gin und Wodka. Bei letzterem finden sich einige reine Sorten, die fast frei von jeglichen kopfschmerzbereitenden Zusätzen sind. Trinken trinken und nochmals trinken Was Sie neben all dem Trinken nie vergessen sollten, ist das Trinken, und zwar Wasser! Denn Alkohol entzieht dem Körper wichtige Feuchtigkeit. Trinken Sie also am besten zu jedem Glas immer ein zweites mit Wasser. So kann Ihr Körper Alkohol deutlich besser verarbeiten, Ihre Zellen werden gleich wieder aufgefüllt und Sie haben viel länger etwas von dem spaßigen Abend und der Dame neben Ihnen. Die besten Tipps für einen süffisanten Abend

und vor allem einen guten Morgen danach finden Sie in unserer Foto-Show.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal