Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

So schneiden Körperöle bei "Öko-Test" ab

20 Produkte im Fokus  

Test: Zwei Körperöle enthalten bedenkliche Stoffe

28.06.2020, 15:57 Uhr | cch, t-online.de

So schneiden Körperöle bei "Öko-Test" ab. Körperöl: Viele Körperöle haben von "Öko-Test" ein sehr gutes Testurteil erhalten. (Quelle: Getty Images/dima_sidelnikov)

Körperöl: Viele Körperöle haben von "Öko-Test" ein sehr gutes Testurteil erhalten. (Quelle: dima_sidelnikov/Getty Images)

"Öko-Test" hat Körperölen gute Noten gegeben. Zwei Öle fallen allerdings wegen eines bedenklichen Stoffes auf – bei einem davon handelt es sich um ein Naturkosmetikprodukt.

Körper- und Hautöl kommt meist ohne Substanzen aus, die für die Gesundheit bedenklich sein können. Bei einer Untersuchung der Zeitschrift "Öko-Test" haben 17 der 20 getesteten Öle mit Bestnote abgeschnitten. Denn die Öle sind frei von PEG/PEG-Derivaten, halogenorganischen Verbindungen, Paraffinen, Silikonen und weiteren problematischen Stoffen.

"Sehr gute" Produkte gibt es nicht nur bei den Naturkosmetikölen, sondern auch unter den konventionellen Produkten. Und sie sind auch keine Frage des Geldes: Günstige Produkte etwa von Rossmann oder dm schnitten genauso gut wie teurere von Rituals oder Weleda ab. Ein Körperöl wurde außerdem "gut" bewertet, zwei sind "befriedigend".

"Öko-Test": In zwei Körperölen steckt Lilial

Den Notenabzug bekamen die drei Produkte wegen der in ihnen enthaltenen Duftstoffe. Im "L‘Occitane Shea Fabelhaftes Trockenöl" (Gesamturteil "gut") fand das Labor den Duftstoff Cinnamylalkohol. Dieser löst häufig Allergien aus.

Bei den "befriedigenden" Ölen "Terra Naturi Massage- und Körperöl Wildrose" aus dem Drogeriemarkt Müller und "Vandini Nutri Trockenöl Pfingstrosenblüte & Arganöl" von Mann & Schröder kritisieren die Prüfer das nach Maiglöckchen riechende Lilial. Der künstliche Duftstoff steht im Verdacht, die Fortpflanzungsfähigkeit zu beeinträchtigen. Verwundert zeigen sich die Tester darüber, dass es auch in dem Naturkosmetikprodukt von Terra Naturi steckt.

Insgesamt wurden 20 pflegende Körper- und Hautöle getestet. Knapp zwei Drittel davon sind als Naturkosmetik zertifiziert. Keines der Öle verspricht, nur eine ganz spezielle Wirkung zu haben.

Das ausführliche Testergebnis lesen Sie in der Juli-Ausgabe von "Öko-Test".

Verwendete Quellen:
  • Testergebnisse "Öko-Test"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal