Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenTestberichte

Räucherlachs im Test: Achtung! Manche Produkte enthalten Würmer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ski alpin: Schwerer Sturz in Cortina
Symbolbild für einen Text"Tatort"-Star liebt 30 Jahre jüngere FrauSymbolbild für einen TextSo soll das 49-Euro-Ticket funktionierenSymbolbild für einen TextGeschwister tot in Stausee entdecktSymbolbild für einen TextEigene Frau im Bett: Mann ruft PolizeiSymbolbild für einen TextVanessa Blumhagen ungeschminktSymbolbild für ein VideoWieder Terroranschlag – Angreifer erst 13Symbolbild für einen TextPamela Anderson erbt wohl MillionenSymbolbild für einen TextSupermarkt ruft Tiefkühlpizza zurückSymbolbild für einen TextSchauspieler gibt Orden der Queen zurückSymbolbild für einen TextZDF setzt gleich zwei beliebte Serien abSymbolbild für einen Watson TeaserZDF überrascht mit neuer ModeratorinSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Räucherlachs: Kleine Würmer in drei Produkten

Von t-online, cch

Aktualisiert am 23.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Räucherlachs: Nur ein Produkt erhielt von "Öko-Test" die Bestnote.
Räucherlachs: Nur ein Produkt erhielt von "Öko-Test" die Bestnote. (Quelle: 4kodiak/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Öko-Test" hat Räucherlachs ins Labor geschickt. Wie steht es um die Inhaltsstoffe der Produkte? Wie um den Geschmack? Und wie sieht es mit dem Tierwohl aus?

An den Inhaltsstoffen von Räucherlachs gibt es meist nichts zu bemängeln, geschmacklich und in Sachen Tierwohl hingegen schon – das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Zeitschrift "Öko-Test", bei der 20 Produkte genauer geprüft wurden.

Als einziges Produkt wurde der "Friedrichs Kodiak Wildlachs" von Gottfried Friedrichs mit "sehr gut" bewertet. "Gut" waren fünf Räucherlachse. 13 wurden mit "befriedigend" bewertet und einer mit "ausreichend".

Viele Nematoden in drei Räucherlachsen

Die Inhaltsstoffe passten bei allen Räucherlachsen. Das krebsverdächtige Futterkonservierungsmittel Ethoxyquin oder Krankheitserreger waren in keinem Produkt nachweisbar.

Drei Produkte, "Krone Fisch Kodiak Wildlachs" und "Youkon Wild & Red Youkon Wildlachs" (beide "befriedigend") sowie "Followfish Sockeye Wildlachs" von Followfood ("gut") enthielten vergleichsweise viele Nematoden. Das sind abgestorbene kleine Würmer, die mit dem bloßen Auge nicht zu sehen sind. Sie seien zwar eklig, gesundheitlich aber unproblematisch.

Alle Lachse schmeckten wunderbar – allerdings nur in der ersten Verkostung. In einer zweiten Überprüfung, die am angegebenen Verfallsdatum stattfand, waren viele Lachse "nicht mehr so appetitlich", wie "Öko-Test" schreibt. Ein Produkt hatte zum Beispiel "dunkle Verfärbungen". Andere rochen "etwas tranig oder fischig", schmeckten "etwas unausgewogen", "bitter" oder "ganz leicht säuerlich".

Zu viele Keime auf einem Lachs

Den Geschmack vom "Irish Sea Spray Irischer Bio Lachs" beschrieben die Tester als "musig und etwas weich". Zudem fanden sie in ihm eine Anzahl an Keimen, die sie als "erhöht" einstuften. Auch deswegen wurde das Produkt nur als "ausreichend" bewertet.

In Sachen Tierwohl, Ökologie und Transparenz war die Vielzahl der Produkte mittelmäßig. Die Schlachtung könnte bei fast allen Räucherlachsen stressärmer sein und auch die Fangmethoden seien zum Teil verbesserungswürdig. Nur der "sehr gute" Lachs wurde laut der Dokumente vor der Schlachtung richtig betäubt.

"Öko-Test" prüfte insgesamt 20 Produkte. Darunter waren 15 Räucherlachse aus Aquakultur und fünf geräucherte Wildlachse. Im Labor wurden sie auf problematische Inhaltsstoffe wie etwa Quecksilber oder Rückstände von Antibiotika untersucht. Zum angegebenen Verbrauchsdatum wurden die Lachse verkostet und ihr Geschmack, Aussehen und Geruch bewertet. Zudem füllten die Anbieter der Fische einen Fragebogen zu Bestand, Tierwohl und Ökologie aus, den "Öko-Test" auswertete.

Das ausführliche Testergebnis können Sie in der Dezember-Ausgabe von "Öko-Test" nachlesen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Testergebnisse "Öko-Test"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Öko-Test": Nur zwei Vitamin-B12-Produkte sind "sehr gut"
Ökotest

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website