• Home
  • Leben
  • Mode & Beauty
  • Do it yourself: So machen Sie ein Lippenpeeling selbst


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Mit diesen Peelings werden Ihre Lippen samtig weich

Von t-online, cch

Aktualisiert am 03.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Lippenpeeling: Mit dem selbst gemischten Pflegeprodukt lassen sich abgestorbene HautschĂŒppchen entfernen.
Lippenpeeling: Mit dem selbst gemischten Pflegeprodukt lassen sich abgestorbene HautschĂŒppchen entfernen. (Quelle: Kitzzeh/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild fĂŒr einen TextSalihamidzic verhandelt wohl mit JuveSymbolbild fĂŒr einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild fĂŒr einen TextGruppe prĂŒgelt auf lesbische Frauen einSymbolbild fĂŒr einen TextIndustrie erholt sich leichtSymbolbild fĂŒr einen TextThĂŒringer Bergwanderer tödlich verunglĂŒcktSymbolbild fĂŒr ein VideoBlitz schlĂ€gt in fahrendes Auto einSymbolbild fĂŒr einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild fĂŒr einen Text15-JĂ€hriger folterte ProstituierteSymbolbild fĂŒr ein VideoSpears grĂŒĂŸt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild fĂŒr einen TextMysteriöser Fall: Leiche in Auto gefundenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserWM-Tickets: Fifa kassiert Fan-ShitstormSymbolbild fĂŒr einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Mit einem Peeling lassen sich abgestorbene Hautzellen an den Lippen entfernen. Verschiedene Produkte sind im Handel erhÀltlich, können aber auch selbst angemischt werden. Welche Zutaten eignen sich?

Ein Lippenpeeling mĂŒssen Sie nicht unbedingt teuer kaufen, auch die KĂŒche bietet mit einigen Zutaten das Richtige fĂŒr ein pflegendes Peeling. Schön weich werden Lippen zum Beispiel mit einer Mischung aus Honig, Zucker und etwas Speiseöl. Die kleinen Zuckerpartikelchen entfernen ĂŒberschĂŒssige HautschĂŒppchen. Feines Meersalz kann dazu ebenfalls verwendet werden. Hefe eignet sich auch – die in ihr enthaltenen Enzyme lösen abgestorbene Hautpartikel ab.


Die richtige Zahnpflege

Um die ZĂ€hne dauerhaft gesund zu halten, ist eine konsequente Mundhygiene unerlĂ€sslich. Diese beinhaltet neben regelmĂ€ĂŸigem ZĂ€hneputzen die Wahl einer geeigneten BĂŒrste. Generell sollten Sie keine harten Borsten verwenden. Weiche ZahnbĂŒrsten sind bei empfindlichen ZĂ€hnen zu empfehlen. Achten Sie zudem auf einen kurzen BĂŒrstenkopf, damit Sie alle Stellen im Mund erreichen können.
So sollte Ihre ZahnbĂŒrste auf keinen Fall aussehen. Eine ausgefranste BĂŒrste reinigt nicht mehr optimal und bietet somit keinen Schutz mehr vor Karies. SpĂ€testens alle drei Monate empfehlen ZahnĂ€rzte die ZahnbĂŒrste zu wechseln.
+5

Rezepte fĂŒr selbstgemachte Lippenpeelings

Aus Honig, Öl und Zucker lĂ€sst sich besonders gut ein Lippenpeeling mischen – so werden sie fĂŒr viele Peelings verwendet, nur das MengenverhĂ€ltnis unterscheidet sich. Aber auch andere Zutaten bieten sich an. Hier sind fĂŒnf Rezepte:

  • 2 TL Honig, 1 TL Zucker, etwas Speiseöl (z.B. Olivenöl)
  • 1/2 TL Hefe, eine Prise Salz, etwas Mineralwasser
  • 2 TL Olivenöl, 1 TL Honig, 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL Honig, 1 TL Kokosöl, 1/2 TL Zucker
  • Wasser, etwas Meersalz

Vermengen Sie die Zutaten miteinander. Danach ist das Peeling bereit fĂŒr den Einsatz.

Lippenpeeling: Aus Zucker, Honig und Kokosnussöl lĂ€sst sich ein Peeling fĂŒr die Lippen herstellen.
Lippenpeeling: Aus Zucker, Honig und Kokosnussöl lĂ€sst sich ein Peeling fĂŒr die Lippen herstellen. (Quelle: sitriel/getty-images-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister sieht die Gasversorgung unter Druck und fordert zum Sparen auf.


So wenden Sie ein Lippenpeeling an

Visagisten raten dazu, jede Woche ein Lippenpeeling zu machen. Am leichtesten funktioniert das Auftragen auf die Lippen mit einer weichen ausrangierten ZahnbĂŒrste. Diese tunken Sie in das selbstgemachte Peeling und streichen es ĂŒber die Lippen. Alternativ können Sie das Peeling aber auch mit Ihren Fingern einreiben.

Nach dem Peeling brauchen Ihre Lippen einen guten Lippenbalsam, der möglichst ĂŒber einen UV-Schutz verfĂŒgt. So wird die zarte Haut optimal gepflegt. Zwischendurch können Sie zur Pflege auch Honig dick auf die Lippen auftragen und einwirken lassen. Das schmeckt nicht nur gut, sondern hĂ€lt auch Ihre Lippen schön geschmeidig.

Peeling mit einer Massage kombinieren

Beim Peeling werden die Lippen auch gleichzeitig massiert, was sich entspannend auf die Muskulatur rund um den Mund auswirkt. Eine Massage der Lippen entspannt die gesamte Mundpartie, wodurch auch der FĂ€ltchenbildung vorgebeugt werden kann. Das Peeling sollte dabei immer in leicht kreisenden Bewegungen auf den Lippen einmassiert werden.

Zu starkes Rubbeln ist bei der Massage nicht zu empfehlen, da die Haut in diesem Bereich besonders dĂŒnn und empfindlich ist. Andernfalls könnten Rötungen und kleine Verletzungen entstehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ann-Kathrin Landzettel
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
AcrylnÀgelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website