Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Modetrends 2012 - Mode für Männer

Diesen Sommer wird es bunt

06.03.2012, 15:30 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Modetrends 2012 - Mode für Männer. Männer: die Frühjahrstrends sind da! (Quelle: next)

Männer: die Frühjahrstrends sind da! (Quelle: next)

Die Temperaturen steigen und mit ihnen rutschen die dicken Winterjacken wieder nach ganz hinten in den Kleiderschrank. Welcher Look in diesem Frühjahr angesagt ist – wir verraten es Ihnen. In unserer Foto-Show zeigen wir Ihnen, welche Must-Haves nun in den Männer-Schrank gehören.

Auf den Modenschauen in Mailand und Paris durften wir uns schon im vergangenen Sommer auf dieses Frühjahr freuen, denn was sich auf den Laufstegen abzeichnete, hängt nun endlich in den Shops: jede Menge Farbe.

Treiben Sie es bunt!

Das wird auch Zeit, denn lange genug dominierten in der Männermode graue Tristesse und eintönige Eleganz in Dunkelblau. Die aktuelle Frühjahrsmode bringt Schwung in Ihren Kleiderschrank. Ob smarte Anzüge in knalligem Violett, sportive Jacketts in leuchtendem Türkis oder elegante Lederaccessoires in saftigem Senfgelb – Farbe ist das Topthema in der Herrenmode. Nun müssen Sie nicht gleich zu diesen Extremen greifen, um in der Modeliga ganz oben mitzuspielen. Farbige Akzente in Form von leuchtenden Accessoires wie blaue Schiebermützen bei "Neil Barrett" oder ein erfrischend farbiges Hemd von "Boss" peppen Ihr Outfit schon ordentlich auf.

Wem Knallfarben nicht stehen, der freut sich über dezente pastellige Töne bei Hemden und Hosen. Ein echtes Must-Have sind ebenso farbige Chinos. Mit ihnen sind Sie selbst im Büro korrekt gekleidet.

Sie haben die Hosen an

Apropos Chinos: Wie die luftige Trendhose werden nun sämtliche Hosen, von Denim bis Cord, unten gekrempelt. Bei "Maison Scotch" erhalten die Hosenbeine ein buntes Innenleben, welches sich beim Umkrempeln offenbart. Die Hosen sind schmal, mal mit, mal ohne Bundfalten und werden leger getragen. Auch bei der neuen Farbpalette halten die neuen Hosen mit. Sie zeigen sich in einer noch nie dagewesenen Vielfalt. Der modemutige Mann greift zur knalligen roten Hose und kombiniert sie sportlich. Auch im Job braucht man auf Farbe nicht zu verzichten, hier bieten sich dezente Modelle in diversen Blautönen an.

Trendsache Muster-Mann

Neben Farbe sind Muster das nächste wichtige Thema. Ob Streifen, Paisley oder Punkte – Muster in allen erdenklichen Varianten erobern die Herrengarderobe. Mit einem gemusterten Hemd verleihen Sie Ihrem Anzug eine komplett andere Note. Florale Muster wie Paisley läuten den Frühling ein. Von knalligen Farben bis hin zu sanften Pastelltönen - die Qual der Wahl liegt bei Ihnen. Auch bei Streifen bietet die Farbpalette für jeden Geschmack und Typ eine reiche Auswahl. Verwaschene Streifen im Vintage-Look und kontraststarke Ringel in kräftigen Farben geben Ihrem Outfit eine sportive Note.

Der Seemann im Kleiderschrank Streifen und Ringel in Hülle und Fülle sagen uns auch eins: Der maritime Look kommt einfach nie aus der Mode. So gehört ein Shirt mit Ringeln in Blau Weiß zu den wichtigen Basics in Ihrem Schrank. Dazu passen die dunkelblauen Chinos ebenso gut, wie die verwaschenen Jeans oder die elegante Anzughose. Ein blaues Jackett im Marine-Look mit einem gestickten Emblem an der Tasche und ein paar bequeme Bootsschuhe vollenden den Look. Der Dandy-Look gibt den Ton an

Überhaupt gehören Jacketts wieder zur guten Grundausstattung. Sie lassen sich wahlweise lässig oder elegant kombinieren. Der nonchalant gekleidete Dandy trägt sein Sakko zu jeder Gelegenheit. Für das erste Date greift er auch gerne mal zu edlen Fliege, kombiniert dann jedoch das Sakko gewitzt zu Jeans oder Chinos und schafft so einen spannenden Kontrast. Auch ein Klassiker wie der Trenchcoat ist aus der Herrengarderobe in diesem Frühjahr nicht wegzudenken. Mit wasserabweisender Oberfläche ausgerüstet wird er zum luftigen und gleichzeitig schützendem Begleiter.

Luftige Maschen mit Struktur

Werden die Tage länger und die Temperaturen klettern, passen sich die Maschen an und zeigen sich luftiger. Ihr neuer Lieblings-Pullover kommt in groben Maschen und setzt mit seiner Struktur interessante Akzente. Die lässigen Maschen zeigen sich in ebenso abwechslungsreichen Farben, wie die restliche Garderobe. Ein eleganter Cardigan sowie ein Pullover mit einem spannenden Muster oder einer kräftigen Farbe bringt starke Kontraste in Ihr Outfit.

Taschen aus edlem Leder und Vintage-Accessoires

Um Ihrem Look den letzten Schliff zu geben, dürfen kultige Accessoires nicht fehlen. Große Ledertaschen aus gewaschenem oder geprägtem Leder werden zu Ihrem neuen, treuen Begleiter. Sicher transportieren Sie so Ihr Netbook oder iPad und hinterlassen einen eleganten Eindruck. Für den Kurztrip am Wochenende steckt ein praktischer Weekender all Ihre Habseligkeiten locker weg. Wird aus dem Kurztrip ein Urlaub steht ein klassischer Koffer im Oldschool-Look bereit. Statt zum breiten Ledergürtel greift Mann in diesem Frühjahr zu Hosenträgern. Diese passen auch wunderbar zur witzigen Fliege im Vintage-Look. Um Ihr Outfit im wahrsten Sinne zu krönen, darf ein Hut natürlich nicht fehlen. Ob die freche Schiebermütze oder ein eleganter Trilby – Mann zeigt sich in diesem Frühjahr unbedingt mit Hut. Was ab jetzt in Ihren Kleiderschrank gehört, sehen Sie in der Foto-Show.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal