Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Hoteltipps >

Hotel Atlantis, The Palm Dubai: Gigantischer Wasserpark

"Aquaconda"  

Die breiteste Wasserrutsche der Welt eröffnet

08.10.2013, 09:20 Uhr

Hotel Atlantis, The Palm Dubai: Gigantischer Wasserpark. Die breiteste Wasserrutsche der Welt. (Quelle: Screenshot: t-online.de)

Die breiteste Wasserrutsche der Welt. (Quelle: Screenshot: t-online.de)

Für Rutschenfans gibt es kein Halten mehr: Jetzt wurde in Dubai die breiteste Wasserrutsche der Welt eröffnet. Ihr Name: "Aquaconda". Kleine Gruppen fahren hier in einem Schlauchboot, das ordentlich Tempo aufnimmt und teilweise fast senkrechte Positionen einnimmt, zu Tal. Wer jemals Spaß auf einer Wildwasserbahn hatte, die fast jeder Freizeitpark zu bieten hat, der sollte die "Aquaconda" nicht verpassen. Aber das ist nicht die einzige Neuheit: Die Eröffnung des 40 Meter hohen Tower of Poseidon im "Atlantis, The Palm" in Dubai und drei weitere Weltneuheiten lassen den Puls jedes Adrenalinjunkies in die Höhe schnellen. Sehen Sie die neuen Rutschen auch in unserer Foto-Show.


Ob "Aquaconda", die Rutsche mit dem weltweit größten Durchmesser oder "Slitherines", die erste Rutsche mit zwei parallelen Bahnen - für schwache Nerven ist der Tower of Poseidon nicht geeignet. Auch "Zoomerango" für bis zu sechs Personen erhöht den Adrenalinspiegel als erste Familienrutsche mit freiem Fall. Die mutigen Familienmitglieder werden senkrecht entlang einer Wand hoch geschleudert, bevor sie ihren Geschwindigkeitsrausch über zwei Bodenwellen beenden. "Poseidon’s Revenge" mit Falltüren als Eingang und "Atlantean Flyers", die mit 500 Metern längste Zipline im Nahen Osten, komplettieren das Aquaventure Rutschen-Feuerwerk im Herbst 2013.

Wasserpark-Umbau kostet 20 Millionen Euro

Der Tower of Poseidon wurde vom Kerzner-Entwicklungsteam zusammen mit Whitewater, den weltweit führenden Wasserpark-Designern, entwickelt. Insgesamt wurden ganze 3300 Quadratmeter Beton und 550 Tonnen Stahl verbaut. Das Gesamtinvestment für die Wasserparkerweiterung betrug 27 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 20 Millionen Euro). Das Hotel "Atlantis" ist bei allen großen Reiseveranstaltern im Programm oder über die Webseite www.atlantisthepalm.com buchbar.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal