Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

Hafen Kiel schafft mehr Platz für große Kreuzfahrtschiffe

...

Hafen Kiel schafft mehr Platz für große Kreuzfahrtschiffe

12.03.2013, 14:33 Uhr | dpa-tmn

Hafen Kiel schafft mehr Platz für große Kreuzfahrtschiffe. Der neue Liegeplatz 1 in Kiel soll schon im Juni das erste Schiff empfangen. (Quelle: Port of Kiel)

Der neue Liegeplatz 1 in Kiel soll schon im Juni das erste Schiff empfangen. (Quelle: Port of Kiel)

In Kiel wird bald mehr Platz für große Kreuzfahrtschiffe sein, denn die Stadt erweitert ihren Kreuzfahrthafen. Im Ostuferhafen haben die Arbeiten zum Ausbau von Liegeplatz 1 begonnen, teilte der Betreiber mit. Ab Sommer können dann dort große Kreuzfahrtschiffe mit bis zu 4000 Passagieren anlegen. Sehen Sie Entwürfe des neuen Liegeplatzes in unserer Foto-Show.

Erstes Schiff macht im Juni fest

Zunächst soll der Liegeplatz das bestehende Kreuzfahrtterminal am Ostseekai bei Stop-over-Anläufen entlasten. Ab dem kommenden Jahr sind dann auch Passagierwechsel möglich. Als erstes Schiff soll am ausgebauten Kai am 9. Juni die "Eurodam" der Holland America Line festmachen. Der Liegeplatz wird 395 Meter lang und erhält unter anderem eine Passagiergangway. Für die künftige Gepäckabfertigung werden in einer angrenzenden Halle 2500 Quadratmeter Fläche umgebaut. Der Passagierbereich wird in einem rund 1500 Quadratmeter großen Pavillon eingerichtet. Daneben haben Kreuzfahrtpassagiere künftig die Möglichkeit, ihr Auto direkt am Terminalgebäude für die Dauer der Reise zu parken.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018