Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Kreuzfahrten >

ZDF-"Traumschiff": Ehepaar verklagt Reiseunternehmer wegen Dreharbeiten

...

Reisespaß vermasselt  

Ehepaar klagt wegen Dreharbeiten auf dem "Traumschiff"

16.01.2016, 12:35 Uhr | dpa

ZDF-"Traumschiff": Ehepaar verklagt Reiseunternehmer wegen Dreharbeiten. Traumschiff MS "Amadea" (Quelle: dpa)

Traumschiff MS "Amadea" (Quelle: dpa)

Das ZDF-Traumschiff ist Kult und entführt seine Zuschauer seit 1981 an die unterschiedlichsten Sehnsuchtsziele. Mehrere Schiffe kamen zum Einsatz. Ein Berliner Ehepaar wusste nicht, dass die von ihnen gebuchte MS "Amadea" zu diesem Zeitpunkt der Ort der Dreharbeiten war. Sie klagten.

Wegen Beeinträchtigung durch den Dreh während ihrer Kreuzfahrt bekommen sie Geld zurück. Das Amtsgericht Bonn gab ihrer Klage auf Reisepreisminderung statt. Wie eine Sprecherin am Freitag bestätigte, muss das Bonner Reiseunternehmen den 82 und 79 Jahre alten Eheleuten für die Reisetage, an denen auf ihrem Kreuzfahrtschiff gedreht wurde, 1022,76 Euro zurückzahlen. Das ist eine Minderung um 20 Prozent an zwölf Drehtagen.

Eine Reise für 11.080 Euro

Die Eheleute hatten die 26-tägige Kreuzfahrt von Vietnam nach Neuseeland auf der "MS Amadea" für 11.080 Euro gebucht. Was die erfahrenen Kreuzfahrer nicht wussten: Das relativ kleine Schiff mit 600 Passagieren ist seit Anfang 2015 Drehkulisse für "Das Traumschiff". Entsprechend waren immer Teile des Luxusliners, vor allem das Promenadendeck, für Aufnahmen mit Sascha Hehn als Kapitän und Heide Keller als Chefstewardess gesperrt. Das Ehepaar fühlte sich auch gestört durch lautes Hämmern und Sägen und Megafon-Anweisungen. Als Passagier sei man stets auf der Flucht vor dem Filmteam gewesen.

Es gehöre zum Vertrag einer ordnungsgemäßen Reise, so das Urteil der Bonner Amtsrichterin, dass Passagiere jederzeit alle Freizeitmöglichkeiten nutzen könnten. Einschränkungen beispielsweise durch die Absperrungen des Promenadendecks für die Dreharbeiten seien ein Reisemangel und müssten nicht hingenommen werden. (AZ: Amtsgericht Bonn 101C 423/15)

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018