Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenReisetippsBahnreisen

Deutsche Bahn: Vegane Gerichte kommen dauerhaft ins Bordbistro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextDeutsche ESC-Legende hört aufSymbolbild für einen TextPutin-kritischer Popstar tot aufgefundenSymbolbild für einen TextTödlicher Pilz breitet sich in USA aus
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Deutsche Bahn nimmt vegane Produkte dauerhaft ins Angebot

Von t-online, lhe

Aktualisiert am 31.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Deutsche Bahn: Die vegane Currywurst kommt dauerhaft auf den Speiseplan.
Deutsche Bahn: Die vegane Currywurst kommt dauerhaft auf den Speiseplan. (Quelle: Deutsche Bahn)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Deutsche Bahn will ihr gastronomisches Angebot nachhaltiger machen. Drei Gerichte des "Veganuary" kommen deshalb nun dauerhaft auf den Speiseplan.

Der "Veganuary" ist fast vorbei, doch einige Dinge sind offenbar gekommen, um zu bleiben. Die Deutsche Bahn kündigte am Dienstag an, "alle drei veganen Aktionsgerichte des #Veganuary ins Standardsortiment der Bordgastro" aufzunehmen, wie der Konzern auf Twitter schrieb.

Ab März können sich vegetarische, vegane und probierfreudige Bahnkunden wieder über die drei fleischlosen Gerichte freuen. Im Rahmen des Aktionsmonats "Veganuary" bot das Unternehmen veganen Flammkuchen, Chili sin Carne (deutsch: "ohne Fleisch") und die vegane Currywurst an, die schnell zum Topseller wurde.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Deutsche Bahn beteiligte sich in diesem Jahr erstmalig am "Veganuary", der eine Aktion der gemeinnützigen Organisation mit dem gleichen Namen ist. Er soll Menschen an das Thema Veganismus heranführen. Der "Veganuary" gewann in den letzten Jahren stark an Popularität, viele Unternehmen beteiligen sich inzwischen daran.

Bahn will gastronomisches Angebot nachhaltiger gestalten

Einer Pressemitteilung der Deutschen Bahn zufolge sei die Teilnahme an dem Aktionsmonat "ein weiterer Schritt in der nachhaltigen Ausgestaltung unseres gastronomischen Angebots." Seit dem letzten Jahr wird im Bordbistro Hafermilch als Milchalternative angeboten, das Angebot an pflanzlich basierten Speisen ist laut Bahn kontinuierlich erweitert worden.

Die drei Gerichte der "Veganuary"-Aktion sollen bei der Deutschen Bahn nun dauerhaft auf die Speisekarte kommen.
Die drei Gerichte der "Veganuary"-Aktion sollen bei der Deutschen Bahn nun dauerhaft auf die Speisekarte kommen. (Quelle: Deutsche Bahn)

Auf die ursprüngliche Ankündigung des Konzerns gab es in den sozialen Medien unterschiedliche Reaktionen, teils auch Kritik. Ein User fragte etwa "Das ist diskriminierend, was ist mit den Fahrgästen, die eine echte Currywurst wünschen?" (Es gab übrigens beide Varianten). Andere fragten sich wiederum, ob die Gerichte fest ins Sortiment aufgenommen werden – dieser Wunsch hat sich nun erfüllt.

Doch auch die aktuelle Ankündigung lässt für den einen oder anderen Twitter-Nutzer augenscheinlich Fragen offen: "Totaler Mist. Wenn es überhaupt mal etwas gibt, wäre es schön nicht nur für Minderheiten. Außerdem ist ein chemisches Mistzeug", twittert einer verärgert. Doch wie die Deutsche Bahn in ihrem Post ankündigt – die fleischhaltigen Varianten der Gerichte werden im Bordbistro auch weiterhin angeboten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter.com: Post der Deutschen Bahn
  • nachhaltigkeit.deutschebahn.com: "Deutsche Bahn erweitert veganes Speiseangebot"
  • db-bordgastronomie.de: "Mit der Bahn vegan ins neue Jahr"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
49-Euro-Ticket: Wie bekommt man es trotz Schufa-Eintrag?
Deutsche BahnGastronomieTwitter
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website