Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber > Auswandern >

Auswandern nach Kanada: Voraussetzungen zum Arbeiten

Arbeitserlaubnis  

Nach Kanada auswandern: Voraussetzungen zum Arbeiten

17.06.2013, 14:35 Uhr | lm (CF)

Auswandern nach Kanada: Voraussetzungen zum Arbeiten. Facharbeiter und Akademiker haben gute Chancen auf einen Job in Kanada (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Facharbeiter und Akademiker haben gute Chancen auf einen Job in Kanada (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Es gibt viele Möglichkeiten, um erfolgreich nach Kanada auswandern zu können. Eine davon führt über eine Arbeitserlaubnis. Erfahren Sie hier, welche Voraussetzungen Sie dafür mitbringen müssen.

Nach Kanada auswandern mit Facharbeiter-Visum

Um dauerhaft in Kanada zu leben und zu arbeiten, benötigen Sie neben einer Arbeitserlaubnis eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis. Vor allem Facharbeiter und Akademiker haben gute Chancen, einen sogenannten "Permanent Residence Status", eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung, zu erhalten, mit der Sie nach Kanada auswandern können. Hierfür gibt es ein spezielles Facharbeiter-Visum, das über die kanadische Vertretung in Deutschland beantragt werden muss.

Sogenannte "Skilled Worker", also Facharbeiter, sind in Kanada gefragt. Besonders in den naturnahen Provinzen jenseits der großen Städte werden sie händeringend gesucht. Um die Lücke bei den "Mangelberufen" zu schließen, erleichtert die kanadische Einwanderungsbehörde, das Ministerium für Staatsangehörigkeit und Einwanderung (CIC), es qualifizierten Einreisewilligen, nach Kanada auszuwandern.

Als Bewertungskriterium dient der Behörde ein Punktesystem, das verschiedene Fähigkeiten und Qualifikationen wie Berufserfahrung, Sprachkenntnisse, Alter oder Anpassungsfähigkeit mit Punkten bewertet.

Punktesystem für ein Facharbeiter-Visum

Besonders gefragte Berufe sind zum Beispiel Bau- und Handwerksberufe, zu denen Bauleiter, Maurer, Tischler, Ingenieure und Schlosser gehören. Aber auch IT-Spezialisten, Elektriker, Lkw-Fahrer, Ärzte, Pfleger und Krankenschwester oder Bewerber mit Erfahrungen im Tourismusbereich sind in Kanada gesucht.

Um erfolgreich nach Kanada auswandern zu können, benötigen Sie zudem gute Englisch- oder Französischkenntnisse, die Sie über einen Sprachtest nachweisen müssen.

Wenn Sie bereits eine Stellenzusage in der Tasche haben, Verwandte in Kanada haben oder Ihr Lebenspartner eine Berufsausbildung oder ein Studium in Kanada absolviert hat, wird dies als höhere Anpassungsfähigkeit mit Extra-Punkten bewertet.

Detaillierte Angaben zu dem Punkte-Bewertungssystem erfahren Sie auf der Seite der Kanadischen Botschaft für Deutschland. Wenn der erlernte Beruf nicht als Mangelberuf gelistet ist, benötigen Sie eine Stellenzusage von einem kanadischen Arbeitgeber.

Nach Kanada auswandern: Keine einheitlichen Bedingungen

Das kanadische Einwanderungssystem ist allerdings nicht einheitlich geregelt. Viele kanadische Provinzen haben eigene Einwanderungsbedingungen, sodass mancherorts der Zugang zu einer Arbeitserlaubnis einfacher ist.

Vor allem in Provinzen mit einer geringen Bevölkerungsdichte werden Arbeitskräfte gesucht. Hierbei bewerben Sie sich zuerst bei dem "Provincial Nominee Program" der entsprechenden Region. Erhalten Sie dort eine Arbeitserlaubnis, müssen Sie einen Antrag auf eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung in der kanadischen Vertretung Ihres Heimatlandes stellen – das Punktesystem umgehen Sie so.

Die französischsprachige Provinz Québec regelt ihre Einwanderung selbstständig und legt bei der Erteilung einer Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis weniger strenge Kriterien an. Falls Sie über gute Französischkenntnisse verfügen, können Sie versuchen, Ihren Antrag bei der dortigen Einwanderungsbehörde einzureichen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Ratgeber > Auswandern

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe