Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps >

Sehenswürdigkeiten auf den Malediven: Imposante Moscheen

Strandurlaub  

Sehenswürdigkeiten auf den Malediven: Imposante Moscheen

04.02.2014, 11:04 Uhr | sd (CF)

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf den Malediven gehören neben der beeindruckenden Natur die Hauptinsel Malé sowie zwei islamische Moscheen. Hier erfahren Sie, was Sie in Ihrem Urlaub nicht verpassen sollten.

Mohammed-Thakurufaanu Moschee auf Malé

Hauptinsel und zugleich Hauptstadt der Malediven ist Malé, ein dicht besiedelter und belebter Ort, der eigentlich nur wenige Quadratkilometer umfasst. Die dort befindliche Mohammed-Thakurufaanu Moschee gehört eindeutig zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf den Malediven. Sie ist berühmt für ihre goldene Kuppel und ein 40 Meter hohes Minarett, das sich schon aus weiter Entfernung ausmachen lässt.

Benannt wurde die Moschee nach dem ersten Sultan der Malediven. Mehrere Stunden am Tag außerhalb der Gebetszeiten und in angemessener Bekleidung darf das imposante Bauwerk von Urlaubern besichtigt werden. In der Moschee befinden sich unter anderem eine Bibliothek, ein Konferenzsaal sowie Unterrichts- und Verwaltungsräume. In der Nähe der Moschee liegt zudem der Sultanspark, der zu einer Auszeit im Grünen einlädt.

Die Hukuru Miskiiy und natürliche Sehenswürdigkeiten auf den Malediven

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf den Malediven gehört noch eine zweite Moschee, die Hukuru Miskiiy, die sich ebenfalls auf der Hauptinsel befindet und dort als das älteste Gebäude gilt. Erbaut wurde das Gebetshaus Mitte des 17. Jahrhunderts. In Ihrem Inneren können Touristen kunstvolle Schnitzereien bewundern. Vor der Moschee liegt außerdem ein alter Friedhof, auf dem Sie noch heute die Gräber alter Herrscher und berühmter Persönlichkeiten besuchen können.

Trotz dieser Sehenswürdigkeiten sind die Malediven in erster Linie aber nicht für imposante Bauwerke und Architektur berühmt, sondern für ihre Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt. Besonders eindrucksvoll ist die Unterwasserwelt vor der Küste der Malediven, die Sie bei Tauchgängen an unterschiedlichen Tauchspots erkunden können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal