• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Reisevorbereitung
  • Wie funktioniert GPS? Kurze Erklärung des Prinzips


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextKubicki fordert Öffnung von Nord Stream 2Symbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für ein VideoSpanien: Dürre legt Steinformation frei Symbolbild für einen TextSiemens-Tweet sorgt für KritikSymbolbild für ein VideoStier zerlegt Ladeneinrichtung in PeruSymbolbild für einen TextEx-MDR-Unterhaltungschef vor GerichtSymbolbild für einen TextApple warnt vor Sicherheitslücke in iOSSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextKriminologe wird Opfer von SchockanrufSymbolbild für einen Watson TeaserPeter Maffay rührt in TV-Show zu TränenSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Wie funktioniert GPS? Kurze Erklärung des Prinzips

om (CF)

16.03.2016Lesedauer: 1 Min.
Mit Hilfe eines komplexen Satellitennetzwerks wird die Standortbestimmung überall auf der Erde ermöglicht.
Mit Hilfe eines komplexen Satellitennetzwerks wird die Standortbestimmung überall auf der Erde ermöglicht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Global Positioning System, kurz GPS, ist ein komplexes Netzwerk aus Satelliten, mit denen Nutzer Ihre genaue Position überall auf der Erde ermitteln können. Erfahren Sie, wie die Navigation über GPS funktioniert.

GPS: Netzwerk aus über 30 Satelliten

GPS, ein globales System für die Navigation, wurde vom amerikanischen Verteidigungsministerium ersonnen und aufgebaut. Bis heute betreibt das Department of Defense das Global Positioning System, wie GPS ausgeschrieben heißt. Die Technologie für die Standortbestimmung und Navigation fußt dabei auf einem Netzwerk aus über 30 Satelliten, die in rund 20.000 Kilometern Höhe täglich zweimal um die Erde kreisen.

Laut eigenen Angaben auf der offiziellen GPS-Webseite haben sich die Vereinigten Staaten dazu verpflichtet, stets 24 Satelliten gleichzeitig in Betrieb zu halten. So stellen die Betreiber des GPS sicher, dass von praktisch jedem Punkt der Erde aus stets vier Satelliten erreichbar sind.


Startklar für die Reise

Etwas vergessen?
Denken Sie an einen gültigen Reisepass!
+6

Navigation mit dem Global Positioning System

Die Ermittlung eines bestimmten Punktes auf der Erde via GPS läuft in mehreren Stufen ab. Zuerst misst der GPS-Empfänger des Nutzers den Abstand zu einem der 24 aktiven Satelliten. Mit einem zweiten Satelliten wird nun dieselbe Abstandsmessung durchgeführt. So grenzt das System mögliche Aufenthaltsorte der Person, die das Global Positioning System nutzt, stark ein. Ein dritter Satellit schneidet nun das verbliebene Feld, zwei mögliche Positionspunkte des GPS-Nutzers verbleiben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Mihambo geht es nach Kreislaufkollaps "wieder besser"
Malaika Mihambo: Sie konnte ihren EM-Titel nicht verteidigen.


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GPS
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website