• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Reisevorbereitung
  • Wie funktioniert GPS? Kurze ErklĂ€rung des Prinzips


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler bestĂ€tigt seine neue LiebeSymbolbild fĂŒr einen TextSechs Tote bei Gletscherbruch in ItalienSymbolbild fĂŒr einen TextJeder Vierte von Energiearmut betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild fĂŒr einen TextAnna Netrebko zeigt ihre große SchwesterSymbolbild fĂŒr einen TextHĂŒpfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild fĂŒr einen TextWimbledon: Sensationslauf geht weiterSymbolbild fĂŒr ein VideoGroße Nackt-Parade in MexikoSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

Wie funktioniert GPS? Kurze ErklÀrung des Prinzips

om (CF)

16.03.2016Lesedauer: 1 Min.
Mit Hilfe eines komplexen Satellitennetzwerks wird die Standortbestimmung ĂŒberall auf der Erde ermöglicht.
Mit Hilfe eines komplexen Satellitennetzwerks wird die Standortbestimmung ĂŒberall auf der Erde ermöglicht. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Global Positioning System, kurz GPS, ist ein komplexes Netzwerk aus Satelliten, mit denen Nutzer Ihre genaue Position ĂŒberall auf der Erde ermitteln können. Erfahren Sie, wie die Navigation ĂŒber GPS funktioniert.

GPS: Netzwerk aus ĂŒber 30 Satelliten

GPS, ein globales System fĂŒr die Navigation, wurde vom amerikanischen Verteidigungsministerium ersonnen und aufgebaut. Bis heute betreibt das Department of Defense das Global Positioning System, wie GPS ausgeschrieben heißt. Die Technologie fĂŒr die Standortbestimmung und Navigation fußt dabei auf einem Netzwerk aus ĂŒber 30 Satelliten, die in rund 20.000 Kilometern Höhe tĂ€glich zweimal um die Erde kreisen.

Laut eigenen Angaben auf der offiziellen GPS-Webseite haben sich die Vereinigten Staaten dazu verpflichtet, stets 24 Satelliten gleichzeitig in Betrieb zu halten. So stellen die Betreiber des GPS sicher, dass von praktisch jedem Punkt der Erde aus stets vier Satelliten erreichbar sind.


Startklar fĂŒr die Reise

Etwas vergessen?
Denken Sie an einen gĂŒltigen Reisepass!
+6

Navigation mit dem Global Positioning System

Die Ermittlung eines bestimmten Punktes auf der Erde via GPS lĂ€uft in mehreren Stufen ab. Zuerst misst der GPS-EmpfĂ€nger des Nutzers den Abstand zu einem der 24 aktiven Satelliten. Mit einem zweiten Satelliten wird nun dieselbe Abstandsmessung durchgefĂŒhrt. So grenzt das System mögliche Aufenthaltsorte der Person, die das Global Positioning System nutzt, stark ein. Ein dritter Satellit schneidet nun das verbliebene Feld, zwei mögliche Positionspunkte des GPS-Nutzers verbleiben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure HauptstÀdte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der PrÀsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
GPS
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website