t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikAusland

Finnland: Unmut über russische Touristen in EU-Land


Unmut über russische Touristen in EU-Land

Von t-online, hak

Aktualisiert am 01.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Unmut über russische Touristen: Einige Einheimische ärgern sich über die Besucher, die trotz Sanktionen kommen. (Quelle: Glomex)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Wegen des Kriegs in der Ukraine ist es für Russen schwierig, in die EU einzureisen. Ein verbliebenes Einreisetor könnte sich bald schließen, wie eine Videobotschaft zeigt.

Die Einreise in ein EU-Land ist für Russen derzeit deutlich schwerer als noch vor Beginn des Angriffskriegs gegen die Ukraine. Es gibt keine Direktflüge mehr, Fluggäste müssen Umwege etwa über die Türkei in Kauf nehmen. Auch ein Visum zu bekommen, ist deutlich schwerer als vor Kriegsbeginn.

Nur ein EU-Land war bisher für viele Russen noch recht einfach zu bereisen. Doch mehrere Parteien fordern dort nun, die Visavergabe an russische Staatsbürger auszusetzen.

Um welches Land es sich handelt, was die Menschen dort über die Besucher aus Russland denken und was ein Russe zu den Plänen sagt, sehen Sie hier oder im Video oben im Text.

Hier finden Sie ab sofort alle großen Reportagen, Interviews und Recherchen zum Nachschauen. Folgen Sie unserem YouTube-Kanal, um kein Video zu verpassen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website