t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon



HomePolitikAusland

Jeremy Corbyn will gegen Labour antreten


Britische Parlamentswahl
Jeremy Corbyn will gegen Labour antreten

Von dpa
Aktualisiert am 24.05.2024Lesedauer: 2 Min.
Jeremy CorbynVergr├Â├čern des BildesDer ehemalige Labour-Chef: Jeremy Corbyn. (Quelle: James Speakman/PA/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Im Londoner Wahlkreis Islington North kommt es zum Showdown. Der fr├╝here Chef der Labour-Partei will bei der anstehenden Parlamentswahl als unabh├Ąngiger Kandidat antreten.

Der fr├╝here Chef der britischen Labour-Partei, Jeremy Corbyn, will bei der kommenden Parlamentswahl als unabh├Ąngiger Kandidat antreten. Er werde f├╝r seinen Wahlkreis im Londoner Stadtteil Islington North kandidieren, k├╝ndigte der 74-J├Ąhrige an. Die britische Nachrichtenagentur PA meldete anschlie├čend, Corbyn sei mitgeteilt worden, dass er nicht l├Ąnger Mitglied der Labour-Partei sei.

Corbyn war vor mehreren Jahren wegen seines Umgangs mit Antisemitismus bereits aus der Labour-Fraktion ausgeschlossen worden. Ihm wird vorgeworfen, in seiner Zeit als Parteichef von 2015 bis 2020 nicht entschieden genug gegen antisemitische Str├Âmungen in der Partei vorgegangen zu sein. Mehrere j├╝dische Abgeordnete traten damals aus Protest aus der Partei aus.

Corbyn seit mehreren Jahrzehnten Abgeordneter f├╝r Islington North

Bei der vergangenen Parlamentswahl im Jahr 2019 hatte Labour unter Corbyns F├╝hrung eine Niederlage erlitten. Nun w├Ąhlt Gro├čbritannien am 4. Juli ein neues Parlament. Die Labour-Partei wird mittlerweile von Keir Starmer gef├╝hrt, in Meinungsumfragen liegt seine Partei seit l├Ąngerem vor den regierenden Konservativen.

Der Sender Sky News fragte Starmer nach seiner Reaktion auf Corbyns Ank├╝ndigung. Das sei eine Angelegenheit Corbyns, sagte Starmer. Als Labour-Parteichef habe er von Anfang an gesagt, dass er gegen Antisemitismus in der Partei vorgehe. "Das war mein erstes Versprechen und ich habe es eingel├Âst." Deswegen habe er entschieden, dass Corbyn bei dieser Wahl nicht als Labour-Kandidat antreten werde.

Corbyn ist seit rund 40 Jahren Abgeordneter f├╝r Islington North. "Als Ihr Abgeordneter werde ich weiterhin eine unabh├Ąngige Stimme f├╝r Gleichheit, Demokratie und Frieden sein", teilte er in sozialen Medien mit. Wen Labour f├╝r den Wahlkreis ins Rennen schickt, ist bisher nicht bekannt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website