Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Griechenland will notfalls auf Milliarden verzichten

Forderungen nach Schuldenschnitt  

Griechenland will notfalls auf Milliarden verzichten

30.05.2017, 11:28 Uhr | Reuters

Griechenland will notfalls auf Milliarden verzichten. Griechischer Ministerpräsident Alexis Tsipras (Quelle: imago/Marios Lolos)

Griechischer Ministerpräsident Alexis Tsipras (Quelle: Marios Lolos/imago)

Griechenland beharrt auf einem neuen Schuldenschnitt. Sollte es nicht dazu kommen, will Athen notfalls auf die nächste Milliardenhilfe seiner europäischen Partner verzichten. 

Das Land wolle auf die nächste Auszahlung aus dem laufenden Rettungsprogramm von gut sieben Milliarden Euro im Juli verzichten, falls es nicht auch umfangreiche Schuldenerleichterung erhalte, berichtet die "Bild"-Zeitung ohne Angaben von Quellen. Die Regierung habe bereits Milliardensummen für einen solchen Fall zurückgelegt, indem sie seit Monaten Rechnungen von Firmen nicht mehr bezahle.

Der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos hatte sich zuletzt allerdings zuversichtlich geäußert, dass es zu einer Einigung über die Freigabe weiterer Hilfsgelder kommt. Mit der Verabschiedung ihres neuen Reformpaketes habe die Regierung ihren Teil an Verpflichtungen erfüllt. Tsakalotos hatte aber auch bekräftigt, eine Einigung sei für ihn ohne eine Verständigung auf eine Schuldenstreichung nicht akzeptabel.

Die Euro-Finanzminister hatten kürzlich eine Entscheidung zu den beiden Themen vertagt. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und seine Kollegen hatten aber die Hoffnung genährt, dass dies bei der Sitzung der Eurogruppe am 15. Juni gelingen könnte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Neuheiten von Top-Marken wie JETTE, DIESEL u.v.m.
jetzt entdecken auf christ.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018