• Home
  • Politik
  • Ukraine
  • Bericht: Ukrainischer Geheimdienst erschie√üt Unterh√§ndler wegen Hochverrats


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextW√§rmepumpen f√ľr alle? Neue OffensiveSymbolbild f√ľr ein VideoKopflose Leiche in Bonn: Neue DetailsSymbolbild f√ľr einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild f√ľr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R√ľckrufSymbolbild f√ľr einen TextTote Migranten: Fahrer verstellte sichSymbolbild f√ľr einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstra√üe anSymbolbild f√ľr einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild f√ľr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f√ľr einen TextBritney Spears' Mann spricht √ľber EheSymbolbild f√ľr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f√ľr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild f√ľr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f√ľr einen TextSchlechtes H√∂ren erh√∂ht das Demenzrisiko

Bericht: Ukrainischer Geheimdienst erschießt Unterhändler

Von t-online, cck

Aktualisiert am 06.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Erste Verhandlungsrunde zwischen Russland und der Ukraine am 28. Februar: Denis Kireev sitzt auf der rechten Seite ganz hinten.
Erste Verhandlungsrunde zwischen Russland und der Ukraine am 28. Februar: Denis Kireev sitzt auf der rechten Seite ganz hinten. (Quelle: ITAR-TASS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der ukrainische Inlandsgeheimdienst hat einen Unterh√§ndler bei einer Festnahme erschossen. Der Vorwurf: Hochverrat. Doch ein anderer Geheimdienst ver√∂ffentlicht nun widerspr√ľchliche Informationen.

Noch ist vieles unklar: Ein Mitglied der ukrainischen Verhandlungsdelegation ist bei einer versuchten Festnahme vom ukrainischen Inlandsgeheimdienst erschossen worden. Das berichtet das ukrainische Nachrichtenportal "Ukrainiska Prawda" unter Berufung auf Regierungskreise. Demnach wurde Denis Kireev des Hochverrats verd√§chtigt. Ein anderer ukrainischer Geheimdienst jedoch, der Milit√§rgeheimdienst GUR, ver√∂ffentlichte kurz darauf eine Nachricht, nach dem der get√∂tete Kireev f√ľr ihn gearbeitet habe.

Kireev war auch Teil der Verhandlungsdelegation, die am Montag im belarussischen Gomel mit Vertretern der russischen Seite zusammenkam. Auf einem der offiziellen Bilder ist er hinten am Tisch zu erkennen.

Loading...
Symbolbild f√ľr eingebettete Inhalte

Embed

Die Version des Inlandsgeheimdienstes, √ľber den "Ukrainiska Prawda" berichtete, lautet so: Es gebe starke Hinweise darauf, dass Kireev Informationen nach Russland durchgestochen haben soll, berichtete das Blatt mit Bezug auf Regierungskreise. Der Geheimdienst SBU soll demnach Telefongespr√§che des fr√ľheren Bankers abgeh√∂rt haben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland droht Norwegen wegen Sanktionen mit Vergeltung
Spitzbergen (Archivbild): Norwegen blockiert hier die Versorgung einer russischen Siedlung.


Militärischer Geheimdienst veröffentlicht gänzlich andere Version

Der milit√§rische Geheimdienst GUR allerdings ver√∂ffentlichte auf Facebook einen Beitrag, der etwas anderes behauptet. Demnach war Kireev als Kundschafter f√ľr den GUR t√§tig. Er sei gestorben, w√§hrend er die Ukraine verteidigt habe, hei√üt es weiter. Seine Taten h√§tten die Ukraine n√§her zum Sieg gebracht. Die Berichte sind derzeit nicht √ľberpr√ľfbar.

Die zweite Verhandlungsrunde fand am Donnerstag statt. Ein Durchbruch wurde bislang nicht erzielt. Die dritte Runde soll erst am kommenden Montag folgen. Das schrieb der Leiter der ukrainischen Delegation, David Arachamija, am Samstagabend bei Facebook. Einzelheiten nannte er nicht. Später sagte der russische Außenpolitiker Leonid Sluzki im Staatsfernsehen: "Die dritte Runde kann wirklich in den nächsten Tagen stattfinden. Möglich ist es am Montag, dem 7. (März)." Zunächst war mit weiteren Gesprächen bereits an diesem Wochenende gerechnet worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch
FacebookRusslandUkraine
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website