• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Konflikt mit S├╝dkorea: Nordkorea feuert Raketen aus Mehrfachraketenwerfer ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Nordkorea feuert Raketen aus Mehrfachraketenwerfer ab

Von dpa
Aktualisiert am 20.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Erst am vergangenen Mittwoch hatte Nordkorea eine Rakete getestet.
Erst am vergangenen Mittwoch hatte Nordkorea eine Rakete getestet. Menschen verfolgen einen Bericht dazu in einem Bahnhof in Seoul. (Quelle: Lee Jin-Man/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seoul (dpa) - Nordkorea hat nach Angaben des s├╝dkoreanischen Milit├Ąrs offenbar Raketen von einem Mehrfachraketenwerfer in Richtung offenes Meer abgefeuert.

Es war demnach zun├Ąchst unklar, wie weit die mutma├člichen Raketen flogen. Die s├╝dkoreanischen Streitkr├Ąfte seien weiter in Bereitschaft und beobachteten die Lage, teilte der Generalstab mit. Die selbsterkl├Ąrte Atommacht Nordkorea hatte seit Beginn des Jahres schon mehrfach unter Versto├č gegen UN-Resolutionen Raketen getestet, die einen Atomsprengkopf tragen k├Ânnen.

Die s├╝dkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtete unter Berufung auf Milit├Ąrs, dass Nordkorea innerhalb einer Stunde anscheinend vier Sch├╝sse aus einem Mehrfachraketenwerfer in Richtung Gelbes Meer abgegeben habe. Der Nationale Sicherheitsrat in Seoul kam zu einer Dringlichkeitssitzung auf der Ebene von Vizeministern zusammen. Eine Sprecherin des Pr├Ąsidialamts sprach dabei laut Berichten s├╝dkoreanischer Medien von "Projektilen kurzer Reichweite".

Nordkorea hatte Ende Februar und Anfang M├Ąrz auch zwei Raketentests unternommen, die nach Einsch├Ątzung der USA und S├╝dkoreas im Zusammenhang mit der Arbeit Pj├Ângjangs an einem neuartigen Interkontinentalraketen-System stehen. Nordkorea selbst sprach von wichtigen Tests in der Entwicklung eines Erdbeobachtungssatelliten. Das Land entwickelt trotz Verbots durch die Vereinten Nationen seit Jahren Raketen unterschiedlicher Reichweiten, die auch einen Atomsprengkopf bef├Ârdern k├Ânnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Zeugin: Trump schmiss aus Wut Teller mit Essen an die Wand
Von Fabian Reinbold, Schloss Elmau
Milit├ĄrNordkoreaS├╝dkorea
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website