• Home
  • Politik
  • Ausland
  • T├╝rkei - Proteste: Urteil gegen Oppositionspolitikerin in Istanbul


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f├╝r einen TextHochwasser: Evakuierungen in SydneySymbolbild f├╝r einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f├╝r einen TextFlughafen Frankfurt verh├Ąngt Tier-EmbargoSymbolbild f├╝r einen TextHabeck: H├Ątte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextUvalde-Polizeichef tritt als Stadtrat zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Proteste: Urteil gegen Oppositionspolitikerin in Istanbul

Von dpa
22.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Tausdene Demonstranten f├╝llen das Maltepe-Kundgebungsgel├Ąnde in Istanbul.
Tausdene Demonstranten f├╝llen das Maltepe-Kundgebungsgel├Ąnde in Istanbul. (Quelle: Tolga Ildun/ZUMA Press Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Istanbul (dpa) - Tausende Menschen sind in Istanbul wegen eines Gerichtsurteils gegen die bekannte Oppositionspolitikerin Canan Kaftancioglu auf die Stra├če gegangen. Die Protestierenden solidarisierten sich mit Kaftancioglu und riefen Parolen wie "Rechte, Gesetz, Gerechtigkeit".

Kaftancioglu ist Vorsitzende der Oppositionspartei CHP in der Provinz Istanbul und eine einflussreiche Unterst├╝tzerin ihres Parteikollegen Ekrem Imamoglu - dem B├╝rgermeister von Istanbul. Er wird von einigen als m├Âglicher Herausforderer von Staatschef Recep Tayyip Erdogan bei der Pr├Ąsidentenwahl im kommenden Jahr gehandelt.

Ein t├╝rkisches Berufungsgericht hatte vergangene Woche die Verurteilung Kaftancioglus zu rund f├╝nf Jahren Haft unter anderem wegen Pr├Ąsidentenbeleidigung und ├Âffentlicher Herabw├╝rdigung des t├╝rkischen Staates best├Ątigt.

Kaftancioglu darf sich damit nach Angaben ihres Anwalts f├╝nf Jahre lang nicht mehr politisch bet├Ątigen. Die Anklage hatte sich auf Twitter-Nachrichten aus den Jahren 2012 bis 2017 gest├╝tzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Heftige Proteste in Usbekistan wegen Verfassungsreform
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
GerichtsurteilIstanbulT├╝rkei
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website