• Home
  • Politik
  • Ukraine
  • Während Luftalarm: So sieht Zwangsurlaub in Kiew aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Während Luftalarm – So sieht Urlaub in Kiew aus

Von t-online
Aktualisiert am 05.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Kiew: Der Hauptstadtfluss Dnjepr ist bei derzeit 30 Grad Celsius eine der wenigen Wohlfühloasen in Kiew. (Quelle: Glomex)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein unbeschwertes Leben wurde ihnen durch Russland genommen. Dennoch versuchen Familien in Kiew den Sommer so gut es geht zu nutzen – das gelingt nicht immer.

Ins Ausland reisen für einen Strandurlaub, die Seele baumeln lassen am Schwarzen Meer oder Stress abbauen auf der Krim? Das war für viele Ukrainer vor dem Krieg in ihrem Land der wohlverdiente Urlaub. Nun aber ist das vorbei. Unbeschwert durch das eigene Land reisen, ist durch den russischen Angriffskrieg lebensgefährlich geworden.

Wie sich die Menschen und Familien in Kiew trotzdem versuchen, eine Auszeit zu gönnen und die hohen Temperaturen zu genießen, sehen Sie hier oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Pentagon: Bis zu 80.000 Russen in Ukraine-Krieg getötet oder verletzt
KiewRusslandUkraine
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website