Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Vermutlich deutsche Gletscherleiche im Eis gefunden

Fund in Tirol  

Vermutlich deutsche Gletscherleiche im Eis gefunden

28.08.2017, 10:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Vermutlich deutsche Gletscherleiche im Eis gefunden. Bei dem verunglückten Wanderer handelt es sich vermutlich um einen seit 1974 Vermissten (Quelle: Marc Muelller)

Bei dem verunglückten Wanderer handelt es sich vermutlich um einen seit 1974 Vermissten (Quelle: Marc Muelller)

Ein Berg in Tirol hat eine Gletscherleiche nach Jahrzehnten im Eis freigegeben. Bei dem verunglückten Alpinisten handelt es sich nach Polizeiangaben vermutlich um einen Deutschen.

Seit 1974 werde in dem Gebiet am Alpeiner Ferner im Bezirk Innsbruck-Land ein Mann vermisst. Der damals 36-Jährige war nach einer Tour nicht mehr im Tal angekommen. Genauere Angaben zur Herkunft konnten die Behörden nicht machen. Eine Obduktion der Leiche, die starke Mumifizierungsmerkmale aufweist, ist angeordnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal