Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Weiterer Palästinenser stirbt nach Protest im Gazastreifen

Weiterer Toter am Gazastreifen  

18 Palästinenser sterben bei Massenprotest in Gaza

02.04.2018, 15:17 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Weiterer Palästinenser stirbt nach Protest im Gazastreifen. Palästinenser schützen sich vor den Angriffen und Tränengas bei den Massenprotesten am Gazastreifen: Die Zahl der verstorbenen Palästinenser beim "Marsch der Rückkehr" ist auf 18 gestiegen. (Quelle: Reuters/Mohammed Salem)

Palästinenser schützen sich vor den Angriffen und Tränengas bei den Massenprotesten am Gazastreifen: Die Zahl der verstorbenen Palästinenser beim "Marsch der Rückkehr" ist auf 18 gestiegen. (Quelle: Mohammed Salem/Reuters)

Scharfschützen, Panzer, Tränengas. Ein weiterer Palästinenser stirbt bei den Massenprotesten am Gazastreifen. 18 Tote und tausende Verletzte zieht der "Marsch der Rückkehr" nach sich.

Die Zahl der bei Massenprotesten an der Grenze des Gazastreifens getöteten Palästinenser ist auf 18 gestiegen. Ein 29-Jähriger sei seinen Schussverletzungen erlegen, teilte das Gesundheitsministerium in Gaza mit.

Die Palästinenser waren beim "Marsch der Rückkehr" von israelischen Soldaten erschossen worden. Mehr als 1400 Menschen wurden bei den Massenprotesten verletzt. Der radikal-islamischen Hamas geht es bei dem Protest um ein "Recht auf Rückkehr" in das Gebiet des heutigen Israels.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal