Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Verfolgte Russen sollen Asyl und Pässe in der Ukraine erhalten

Nach Massenverhaftungen  

Verfolgte Russen sollen Asyl und Pässe in Ukraine erhalten

13.08.2019, 20:23 Uhr | dpa

Verfolgte Russen sollen Asyl und Pässe in der Ukraine erhalten . Wolodymyr Selenskyj: Der Präsident der Ukraine bietet Russen, die sich in ihrem Land verfolgt fühlen, Asyl und ukrainische Pässe an.  (Quelle: dpa)

Wolodymyr Selenskyj: Der Präsident der Ukraine bietet Russen, die sich in ihrem Land verfolgt fühlen, Asyl und ukrainische Pässe an. (Quelle: dpa)

Zwischen Russland und der Ukraine herrscht nach wie vor Eiszeit. Nun bietet der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj Russen, die sich in ihrem Land verfolgt fühlen, Asyl und sogar Pässe in seinem Land an. 

Nach Protesten und Massenverhaftungen in Russland hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj politisch verfolgten Russen Zuflucht in seinem Land angeboten. Die Regierung solle unverzüglich Gesetzesänderungen ausarbeiten und dem Parlament vorlegen, damit Russen leichter die ukrainische Staatsbürgerschaft erhalten können, ordnete das Staatsoberhaupt am Dienstag an.

Ebenso sollen innerhalb von drei Monaten die Verfahren für das Gewähren von Asyl vereinfacht werden. Der Nachweis über die politische Verfolgung im Nachbarland werde vom Außenministerium erbracht.
 

 
Seit der russischen Annexion der ukrainischen Schwarzmeerhalbinsel Krim und der anschließenden Unterstützung von ostukrainischen Separatisten durch den Kreml sind beide Ex-Sowjetrepubliken verfeindet. International kritisiert wurde die vereinfachte Vergabe von russischen Pässen an Ukrainer aus den Gebieten Luhansk und Donezk. Mehr als 13 000 Ukrainer wurden auf diesem Weg seit April russische Staatsangehörige.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal