• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Krisen & Konflikte
  • Medienberichte: Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro offenbar im Krankenhaus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextBVB: Modeste-Wechsel vor AbschlussSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextInfluencerin ist erstmals Mutter gewordenSymbolbild für einen TextElfjährige stirbt nach ReitunfallSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextSPD vor Schröder-EntscheidungSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro offenbar im Krankenhaus

Von dpa
29.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Jair Bolsonaro: Der brasilianische Präsident hat offenbar noch immer mit den Folgen einer Stichverletzung zu kämpfen.
Jair Bolsonaro: Der brasilianische Präsident hat offenbar noch immer mit den Folgen einer Stichverletzung zu kämpfen. (Quelle: Marton Monus/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf dem Weg zu einer Parteiveranstaltung ging es dem brasilianischen Präsidenten anscheinend nicht gut. Bolsonaro ist Medienberichten zufolge in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro ist am Montag nach Medienberichten erneut zu Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht worden. Bolsonaro habe ein Unwohlsein im Magen verspürt, berichteten etwa das Nachrichtenportal "G1" und die Zeitung "Folha de S. Paulo" unter Berufung auf den Regierungssprecher Fabio Faria.

Demnach war der Staatschef unterwegs zu einer Parteiveranstaltung der Republicanos in Brasília, erschien dort aber nicht, sondern machte sich auf den Weg ins Militärkrankenhaus. Seine Frau Michelle wurde damit zitiert, es gehe ihm gut.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Messerangriff 2018

Der rechtspopulistische Politiker hatte sich erst im Januar wegen eines Darmverschlusses aus dem Urlaub zur Behandlung in eine Klinik nach São Paulo begeben müssen. Nach zwei Tagen wurde er entlassen. Bereits im Juli war ein Darmverschluss festgestellt worden. Bolsonaro wurde daraufhin mehrere Tage lang in einer Klinik in São Paulo behandelt.

Bei einer Wahlkampfveranstaltung im September 2018 hatte ein geistig verwirrter Mann auf Bolsonaro eingestochen und ihn schwer im Bauch verletzt. Der Ex-Militär hatte den Wahlkampf dann aus dem Krankenhaus fortgeführt. Im Monat darauf wurde er zum Präsidenten gewählt. Bolsonaro musste sich mehreren Operationen unterziehen, auch noch nach seinem Amtsantritt Anfang 2019. Unter anderem musste sein Darmtrakt wiederhergestellt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Israel: Weiterer Dschihad-Militärchef getötet
Von Patrick Diekmann
BrasilienJair Bolsonaro
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website