Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Shitstorm: Firma Engel & Völkers erklärt Frauentag – nur mit Männern

Shitstorm gegen Immobilienfirma  

Fünf männliche Chefs erklären ihr Frauenbild

07.03.2019, 10:11 Uhr | sth, t-online.de

Shitstorm: Firma Engel & Völkers erklärt Frauentag – nur mit Männern. Immobilienmakler in Schleswig-Holstein: Dieser Post von Engel & Völkers sorgte im Internet für Diskussionen. (Quelle: Twitter/Immobilienmakler Engel & Völkers)

Immobilienmakler in Schleswig-Holstein (Quelle: Twitter/Immobilienmakler Engel & Völkers)

Zum Weltfrauentag spricht der Vorstand eines Immobilienkonzerns über weibliche Vorbilder. Frauen kommen dabei nicht zu Wort. Kritische Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.

Dieser Shitstorm hat etwas verändert: Am Montagabend nahmen Dutzende User den Twitter-Beitrag einer Niederlassung der Immobilienfirma Engel & Völkers ins Visier. Das Unternehmen hatte zum Weltfrauentag am 8. März einen Text veröffentlicht, der von einigen als "Realsatire" kritisiert wurde. 

In dem Text, der auf der Internetseite der Firma zu finden war, inzwischen aber gelöscht wurde, sprachen fünf männliche Vorstandsmitglieder über Frauen. Einer nannte die frühere Yahoo-Chefin Marissa Mayer als großes Vorbild, ein anderer schrieb über seine Großmütter, die nach Verlust von Haus und Heimat ihre Kinder aufzogen. "Das ist in meinen Augen eine unglaubliche Leistung, die ich sehr bewundere", schrieb ein Mann aus dem Vorstand. 

Die nett gemeinte Aktion rief jede Menge Empörung hervor. User fragten: Warum lässt hier niemand Frauen sprechen oder schreiben? Warum gibt es keine Frauen im Vorstand? Ist das Satire? Das Kommunikationsmagazin "Pressesprecher" nannte die Aktion ein "PR-Desaster". 

Das sind die lustigsten Kommentare der User

Moderatorin Sophie Passmann reagierte bei Twitter mit "Gänsehaut". Auch der Cartoonist Ralph Ruthe meldete sich zu Wort. Zwischendurch fragt Userin Sophia Oßwald: "Heiliger bimbam. Ob sie's schon gemerkt haben?" Nutzer "Magica reicht's" hält das für "unwahrscheinlich". 

  • "Der #Weltfrauentag ist zu wichtig, als dass Mann ihn den Frauen überlassen könnte!", schrieb User Jürgen Döschner mit einem Augenzwinkern. 
  • "Was ist eigentlich der Plural von Lauch?", schrieb Cartoonist Ralph Ruthe. 
  • "Shitstorm following in 3...2...1... GO", schrieb User Chris Berger.
  • "5 Männer sprechen über ihre weiblichen Vorbilder und nennen dabei die Frauen, die die #CareArbeit für sie erledigen. *kotz*", schrieb Userin Hannah Hübner.

Engel & Völkers besinnt sich

Wie es danach innerhalb der Immobilienfirma weiterging, darüber spekulierte Nutzer Markus Dielmann. "Bin mal gespannt, um wieviel Uhr morgen früh dieser Thread der Geschäftsführung präsentiert wird. Ausgedruckt. Von der Assistentin", schrieb er auf Twitter.


Fakt ist: Am Dienstagmorgen postete Engel & Völkers plötzlich Interviews mit Frauen zum Frauentag auf Twitter – gleich dreimal. Der umstrittene Twitter-Beitrag, in dem nur Männer zu Wort kamen, wurde bis dahin schon mehr als 400 Mal kommentiert. Am Dienstagmittag entfernte Engel & Völkers den Textbeitrag von der Unternehmensseite.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe