• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Gesellschaft
  • Autobahn M├╝nchen-Ulm bekommt variable Tempolimits


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoBoris Johnson tritt abSymbolbild f├╝r einen TextBarcelona best├Ątigt Lewandowski-AngebotSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa streicht noch mehr Fl├╝geSymbolbild f├╝r einen TextViele Promis bei Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextVermieter will Heizungen ganz abstellenSymbolbild f├╝r einen TextMaria verk├╝ndet freudige BotschaftSymbolbild f├╝r einen Text"Yu-Gi-Oh!"-Erfinder tot im Meer gefundenSymbolbild f├╝r einen TextFlick gibt einem Spieler die WM-GarantieSymbolbild f├╝r ein VideoSo hat sich Lindner optisch gewandeltSymbolbild f├╝r einen TextSC Freiburg lehnt Millionenangebot abSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Punks ziehen wegen Urin-├ärger umSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSch├Âneberger-Show zensiert? SWR reagiertSymbolbild f├╝r einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Autobahn M├╝nchen-Ulm bekommt variable Tempolimits

Von dpa
Aktualisiert am 23.03.2019Lesedauer: 1 Min.
Wegen steigender Unfallzahlen: Die Autobahn 8 soll auf der Strecke zwischen M├╝nchen und Ulm variable Tempolimits bekommen. (Symbolbild)
Wegen steigender Unfallzahlen: Die Autobahn 8 soll auf der Strecke zwischen M├╝nchen und Ulm variable Tempolimits bekommen. (Symbolbild) (Quelle: Silas Stein/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Autobahn 8 soll auf der Strecke zwischen M├╝nchen und Ulm variable Tempolimits bekommen. Der Bau soll 2022 beginnen.

Auf der Autobahn 8 zwischen M├╝nchen und Ulm soll es wegen einer starken Zunahme von Unf├Ąllen ab Mitte des kommenden Jahrzehnts variable Tempolimits geben. Das bayerische Verkehrsministerium bereitet im Auftrag des Bundes den Bau von sogenannten Verkehrsbeeinflussungsanlagen vor. In einem ersten Schritt w├╝rden die Anlagen f├╝r die Strecke zwischen M├╝nchen/Eschenried und Neus├Ą├č bei Augsburg gebaut, teilte das Ministerium mit.

Die bayerische Staatsregierung strebt aber an, dass sp├Ąter auch noch die weitere Strecke bis Ulm/Elchingen mit entsprechenden Anlagen ausgestattet wird. Wegen steigender Unfallzahlen auf der Fernstra├če hat sich auch die Polizei f├╝r die neue Technik ausgesprochen.

  • Steter Anstieg: Mehr Senioren an Verkehrsunf├Ąllen in Brandenburg beteiligt
  • Models in Unterw├Ąsche: Scheuers Fahrradhelm-Kampagne st├Â├čt auf Kritik
  • Auf Autobahnen: Bundesregierung lehnt generelles Tempolimit ab


Die modernen Schilderbr├╝cken k├Ânnen nicht nur bei starkem Verkehr vor├╝bergehende Geschwindigkeitsbegrenzungen anzeigen, sie warnen auch vor Stau oder anderen Gefahren. Zun├Ąchst bereitet Bayern den Ausbau des rund 66 Kilometer langen St├╝cks zwischen M├╝nchen und Augsburg vor. Es werde mit einem Baubeginn voraussichtlich ab dem Jahr 2022 gerechnet, sagte eine Ministeriumssprecherin. Die Bauzeit werde auf etwa drei Jahre gesch├Ątzt. Die Kosten von voraussichtlich mehr als 30 Millionen Euro wird der Bund ├╝bernehmen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Von Charlotte Zink
  • Marc von L├╝pke-Schwarz
  • Florian Harms
Von Marc von L├╝pke und Florian Harms
UlmVerkehrsministerium
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website