t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschland

Gesetzesvorschlag: Wie Sterbehilfe in Deutschland geregelt werden soll


Drei Jahre nach Grundsatz-Urteil
So soll Sterbehilfe künftig geregelt werden

Von Lisa Fritsch

Aktualisiert am 12.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Im Grundgesetz stehen zwei wichtige Aspekte, die Sterbehilfe betreffen. Aber wer entscheidet am Ende über den Tod?Vergrößern des Bildes
Im Grundgesetz stehen zwei wichtige Aspekte, die Sterbehilfe betreffen. Aber wer entscheidet am Ende über den Tod? (Quelle: Christian Ohde/imago-images-bilder)

Drei Jahre ist das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe her. Noch immer gibt es keine neue gesetzliche Regelung. Oder ist das vielleicht besser so?

Selbstbestimmt sterben, assistierter Suizid: Ist das nun erlaubt in Deutschland? So richtig eindeutig ist das für viele nicht. Einige Aspekte der Sterbehilfe befinden sich gesetzlich noch in der Grauzone. Aber warum ist es so schwer, sich auf eine neue Regelung festzulegen? Welche Aspekte spielen dabei eine Rolle, wenn wir es allen Menschen erlauben, Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen? Wer entscheidet am Ende über den Tod? Darüber diskutieren wir im Podcast. Hören Sie hier direkt rein:

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Im Podcast spricht Moderatorin Lisa Fritsch mit dem stellvertretenden Chefredakteur von t-online, Peter Schink, und Kami Pattanodom aus dem Social-Media-Team über die aktuellen Gesetzesvorschläge im Bundestag und darüber, warum Sterbehilfevereine jetzt schon sagen, dass sie gegen diese klagen würden.

Wenn Sie Hilfe brauchen, rufen Sie bei der anonymen Telefon-Seelsorge an unter 0800 111 0 111.

In der Podcast-Folge vom vergangenen Wochenende haben wir eine Bilanz nach drei Jahren Corona gezogen und die Fragen diskutiert, welche Fehler rückblickend passiert sind und ob wir überhaupt für eine nächste Pandemie gewappnet wären. Hier können Sie sich diese Folge anhören.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Die wichtigsten Themen des Tages, jetzt auch auf unserem WhatsApp-Kanal: Hier können Sie dem Kanal t-online "Tagesanbruch" folgen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website