Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Trotz Konjunkturflaute: Deutscher Staat erzielt 45 Milliarden Überschuss

Trotz Konjunkturflaute  

Deutscher Staat erzielt hohen Milliarden-Überschuss

27.08.2019, 08:26 Uhr | rtr

 (Quelle: Reuters)
Ifo-Institut: Deutsche Wirtschaft erwartet bestenfalls Stagnation

Die aktuelle Umfrage des Münchner Ifo-Instituts zeigt schlechte Stimmung bei deutschen Führungskräften. Für die schlechten Prognosen ist auch der Handelsstreit zwischen den USA und China verantwortlich. (Quelle: Reuters)

Ifo-Index fällt: Deutsche Führungskräfte haben Angst vor einer Rezession und sehen dafür vor allem einen Treiber. (Quelle: Reuters)


Die Anzeichen für eine Rezession mehren sich, gleichwohl glänzen die Zahlen. Die Staatseinnahmen überstiegen die Ausgaben im ersten Halbjahr um mehr als 45 Milliarden Euro. Schon seit 2014 schreibt der Staat wieder schwarze Zahlen.

Der deutsche Staat steuert 2019 trotz drohender Rezession auf das sechste Jahr in Folge mit einem Haushaltsüberschuss zu. Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung nahmen im ersten Halbjahr 45,3 Milliarden Euro mehr ein als sie ausgaben, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte.

Der Überschuss entspricht 2,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP). "Die Haushalte von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen konnten damit weiterhin insbesondere von einer günstigen Beschäftigungsentwicklung profitieren", erklärten die Statistiker.



Wegen der guten Konjunktur schreibt der Staat bereits seit 2014 schwarze Zahlen. Nicht zuletzt wegen der Rekordbeschäftigung und höherer Löhne steigen die Steuer- und Beitragseinnahmen, während niedrige Zinsen auf der Ausgabenseite entlasten. Im zweiten Quartal ist das BIP allerdings um 0,1 Prozent geschrumpft. Geht es auch im laufenden Sommerquartal nach unten, steckt Deutschland erstmals seit Jahren in einer Rezession.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal