• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Virologin Ciesek:Thrombosen-Angst ÔÇô Risiken durch Impfungen werden ├╝bersch├Ątzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f├╝r einen TextReisechaos: Scholz kritisiert Flugh├ĄfenSymbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild f├╝r einen TextZugt├╝r schlie├čt ÔÇô Mann f├Ąhrt auf Puffer mitSymbolbild f├╝r einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild f├╝r einen TextSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Lindner-HochzeitSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Virologin Ciesek: Risiken durch Impfungen werden ├╝bersch├Ątzt

Von dpa
Aktualisiert am 21.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Virologin Sandra Ciesek: "Durch diese ganzen Medienberichte und die Aufmerksamkeit auf dieses Thema wird das eigene Risiko, an einer Thrombose zu erkranken, eigentlich ├╝bersch├Ątzt". (Archivfoto)
Virologin Sandra Ciesek: "Durch diese ganzen Medienberichte und die Aufmerksamkeit auf dieses Thema wird das eigene Risiko, an einer Thrombose zu erkranken, eigentlich ├╝bersch├Ątzt". (Archivfoto) (Quelle: IPON/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Podcast "Coronavirus-Update" betont Virologin Sandra Ciesek, dass die Gefahr vor Thrombosen nach einer Impfung weiter gering ist. Dabei verweist sie auch auf den sogenannten "Risiko-Rechner".

Die Gefahr von Impfnebenwirkungen wird nach Ansicht der Frankfurter Virologin Sandra Ciesek in der Bev├Âlkerung ├╝bersch├Ątzt. Das gelte auch f├╝r die Sinusvenenthrombosen nach einer Impfung mit Astrazeneca ÔÇô selbst f├╝r junge Menschen, die nur selten schwer an Covid-19 erkrankten.

"Das ist sicherlich ein Problem: Durch diese ganzen Medienberichte und die Aufmerksamkeit auf dieses Thema wird das eigene Risiko, an einer Thrombose zu erkranken, eigentlich ├╝bersch├Ątzt", sagte die Direktorin des Instituts f├╝r Medizinische Virologie am Universit├Ątsklinikum Frankfurt am Dienstag im NDR-Podcast "Das Coronavirus-Update".

Ciesek wies auf einen "Risiko-Rechner" der Universit├Ąt Cambridge in England hin. Der vergleicht f├╝r bestimmte Altersgruppen, wie gro├č das Risiko einer schweren Covid-19-Erkrankung ist und wie hoch das Risiko sein kann, nach einer Impfung mit Astrazeneca eine solche Thrombose zu bekommen. Die Berechnung zeige klar, "dass der Impfstoff bei Weitem sicherer ist als das Risiko einer Covid-19-Infektion", betonte Ciesek.

Covid-Infektion deutlich gef├Ąhrlicher

Diese Schlussfolgerung gelte bei hohen Inzidenzzahlen sogar f├╝r j├╝ngere Menschen, die ein relativ geringes Risiko f├╝r schwere Verl├Ąufe h├Ątten. Bei 20- bis 30-J├Ąhrigen sei das Risiko, mit Covid-19 auf eine Intensivstation zu m├╝ssen, doppelt so hoch wie das einer ernsthaften Sch├Ądigung durch den Impfstoff. In der Altersgruppe zwischen 60 und 70 liege dieses Risiko mehr als 600 Mal h├Âher.

Alkohol hat nach Ansicht der Virologin keinen gro├čen Einfluss auf den Immunschutz. Allerdings sei es nicht ratsam, rund um einen Impftermin viel Alkohol zu trinken. "Gro├če Mengen Alkohol sind schlie├člich Gift f├╝r den K├Ârper. Und wenn der K├Ârper nach einer Impfung mit der Immunabwehr besch├Ąftigt ist, sollte man ihn nicht auch noch mit Giftstoffen belasten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Scholz kritisiert Airports ÔÇô Union fordert rasche L├Âsung
Von Mario Thieme
COVID-19CoronavirusThrombose
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website