Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Gr├╝nen-Politikerin Ricarda Lang hat Corona

Von dpa
Aktualisiert am 27.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Ricarda Lang: Die Politikerin kann am Parteitag nur digital teilnehmen.
Ricarda Lang: Die Politikerin kann am Parteitag nur digital teilnehmen. (Quelle: Political-Moments/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Wochenende will sie zur Chefin der Gr├╝nen gew├Ąhlt werden, pers├Ânlich auf dem Parteitag erscheinen kann Ricarda Lang aber nicht. Einen Tag nach ihrer ersten Rede im Bundestag ist ein PCR-Test positiv ausgefallen.

Vor dem f├╝r sie so wichtigen Bundesparteitag hat sich die Kandidatin f├╝r den Gr├╝nen-Vorsitz, Ricarda Lang, mit dem Coronavirus infiziert. Das habe ein PCR-Test am Mittwochabend ergeben, schrieb Lang am Donnerstag auf Twitter. "Zum Gl├╝ck bin ich dreifach geimpft, mir geht es gut und ich versp├╝re keine Symptome." Ihre Bewerbungsrede f├╝r die Wahl zur neuen Gr├╝nen-Chefin beim Parteitag am Samstag werde sie digital halten.

"Nach meiner ersten Rede im Bundestag fuhr ich gestern nach Hause f├╝r eine Videokonferenz und bekam am Abend per E-Mail das Ergebnis des PCR-Tests, den wir vor dem Parteitag am Wochenende standardm├Ą├čig zur Sicherheit durchgef├╝hrt haben", schrieb Lang. Im Bundestag hatte Lang w├Ąhrend der Orientierungsdebatte zur Corona-Impfpflicht eine Rede gehalten. Sie habe sich jetzt zuhause isoliert und ihre Risikokontakte benachrichtigt, teilte sie mit.

Appell zum Impfen

"Wir wissen, dass die Impfung sehr zuverl├Ąssig vor schweren Verl├Ąufen und dem Tod sch├╝tzt, aber vor allem bei Omikron weiter das Risiko besteht, sich anzustecken.", schrieb Lang. "Darum kann ich nur an alle appellieren, sich bitte auch impfen zu lassen und auf sich und ihre Mitmenschen achtzugeben."

Weitere Artikel

Neue Regelung
Priorisierung bei PCR-Tests ÔÇô was das jetzt bedeutet
K├╝nftig gelten bei PCR-Tests neue Regeln.

Deutschlands PCR-Mangel
Keiner will schuld an der Test-Misere sein
Jens Spahn (l) und Karl Lauterbach (r): Die Engp├Ąsse bei den PCR-Tests setzen die Politiker unter Druck.

Nach Booster-Dosis
Israels Expertenrat empfiehlt vierte Corona-Impfung
Impfung in Jerusalem: In Israel erhalten alle Menschen ├╝ber 18 Jahre die M├Âglichkeit, sich eine vierte Impfung abzuholen.


Die Gr├╝nen halten am Freitag und Samstag einen digitalen Parteitag ab. Im Berliner Velodrom pr├Ąsent ist nur ein kleiner Personenkreis. Die mehreren Hundert Delegierten schalten sich per Internet zu. Am zweiten Tag der Veranstaltung stehen Neuwahlen der F├╝hrungsriege an. Die 28-j├Ąhrige Sozialpolitikerin Lang geh├Ârt dem linken Fl├╝gel an und kandidiert gemeinsam mit dem 46-j├Ąhrigen Au├čenpolitiker Omid Nouripour vom Realo-Fl├╝gel als neues F├╝hrungsduo.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Nicht einmal f├╝r umsonst w├╝rde ich einsteigen"
Von Miriam Hollstein
BundestagCoronavirusTwitter
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website