• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • MilitĂ€r & Verteidigung
  • Bundeswehr: Moorbrand auf WaffentestgelĂ€nde im Emsland kostete Millionen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild fĂŒr einen TextItalien ruft DĂŒrre-Notstand ausSymbolbild fĂŒr ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild fĂŒr einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild fĂŒr einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild fĂŒr einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild fĂŒr einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrstin CharlĂšne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild fĂŒr einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Moorbrand auf WaffentestgelÀnde im Emsland kostete Millionen

Von afp
Aktualisiert am 04.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Bundeswehrsoldat vor verbranntem Moorland im letzten Jahr: Der Schaden ging in die Millionen.
Ein Bundeswehrsoldat vor verbranntem Moorland im letzten Jahr: Der Schaden ging in die Millionen. (Quelle: Friso Gentsch/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Raketentest der Bundeswehr hatte letztes Jahr einen Großbrand in einem niedersĂ€chsischen Moor ausgelöst. Jetzt wurde der Schaden bezifferte: er geht in die Millionen.

Der wochenlange große Moorbrand auf einem TestgelĂ€nde im Emsland hat die Bundeswehr nach eigenen Angaben rund 16,5 Millionen Euro gekostet. Das teilte das Bundesamt fĂŒr Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr am Mittwoch mit. Die Summe setzt sich aus Kosten fĂŒr GerĂ€te und Dienstleistungen wĂ€hrend des Löscheinsatzes im vergangenen Jahr, Schadenersatz sowie Forderungen im Rahmen der Amtshilfe zusammen.

Demnach regulierte die Bundeswehr SchĂ€den in Höhe von 633.500 Euro bei Landwirten und BĂŒrgern. Von den Forderungen im Rahmen der Amtshilfe durch Landkreise und Kommunen, Hilfsorganisationen und Landespolizei zahlte sie bislang etwa sieben Millionen Euro aus.

September 2018: Ein Hubschrauber der Bundeswehr löscht in Meppen den Moorbrand auf dem TestgelÀnde.
September 2018: Ein Hubschrauber der Bundeswehr löscht in Meppen den Moorbrand auf dem TestgelÀnde. (Quelle: Ilja Derstroff/dpa-bilder)

Der Brand auf dem GelĂ€nde bei Meppen in Westniedersachsen war vor einem Jahr am 3. September bei einem Raketentest ausgelöst worden, der bei großer Trockenheit vorgenommen wurde. Unter anderem bedingt durch den technischen Ausfall einer Löschraupe entzĂŒndeten sich tieferliegende Moorschichten und schwelten rund einen Monat lang.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, mĂŒssen wir uns vielleicht schon auf die nĂ€chste vorbereiten".


Laut Bundeswehr brannte es zwischenzeitlich auf einer FlÀche von etwa zwei mal vier Kilometern. Demnach waren zu Spitzenzeiten bis zu 1700 EinsatzkrÀfte tÀglich damit beschÀftigt, das schwierig zu bekÀmpfende unterirdische Feuer zu löschen.


Menschen und HĂ€user waren nicht bedroht, aber die starke Rauchentwicklung sorgte fĂŒr Probleme und Beschwerden. Als Konsequenz beschloss die Bundeswehr inzwischen unter anderem, zusĂ€tzliche Löschfahrzeuge zu beschaffen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch
EmslandGroßbrand
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website