Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

Pegida-Mitgründerin Oertel bewirbt sich bei der AfD

Job im Magdeburger Landtag  

Pegida-Mitgründerin Oertel bewirbt sich bei der AfD

31.05.2016, 18:52 Uhr | dpa

Pegida-Mitgründerin Oertel bewirbt sich bei der AfD . Kathrin Oertel hofft auf einen Job im Magdeburger Landtag. (Quelle: dpa)

Kathrin Oertel hofft auf einen Job im Magdeburger Landtag. (Quelle: dpa)

Die Pegida-Mitgründerin Kathrin Oertel will einen Job bei der AfD im Magdeburger Landtag. Sie habe sich bei der Fraktion beworben, sagte Fraktionschef André Poggenburg der "Magdeburger Volksstimme".

Darüber werde in der kommenden Woche entschieden. Poggenburg sagte, Oertel sei eine sehr passende Bewerberin. "Sie ist politisch engagiert und ist ganz nah bei uns."

Oertel hatte in Dresden mit dem Pegida-Gründer Lutz Bachmann gebrochen und war kaum noch öffentlich in Erscheinung getreten.

Die AfD-Parteivorsitzende Frauke Petry hatte zuletzt darum geworben, Distanz zu Pegida-Demonstranten zu halten. Die AfD ist mit 25 Abgeordneten die zweitgrößte Fraktion im neuen Landtag.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal