HomePolitikDeutschlandParteien

Angriff in Stendal: AfD-Landtagsabgeordneter zusammengeschlagen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussen schockiert über SturmgewehreSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextZDF gesteht Quizshow-PanneSymbolbild für einen TextSalihamidzic-Forderung an NagelsmannSymbolbild für einen TextOktoberfest-Kapelle kontert KritikerSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextMax Kruse spricht über Karriere-Pläne Symbolbild für einen TextSuperstar singt bei Lederhosen-AuftrittSymbolbild für einen TextGottschalk rauscht ins QuotentiefSymbolbild für einen TextSo ersetzt ein Smartphone das FestnetzSymbolbild für einen TextPolizei sperrt A52 für fast fünf StundenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer kämpfte mit den TränenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

AfD-Landtagsabgeordneter zusammengeschlagen

Von dpa
Aktualisiert am 26.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Ulrich Siegmund: Der AfD-Landtagsabgeordnete wurde in Stendal mit Faustschlägen angegriffen.
Ulrich Siegmund: Der AfD-Landtagsabgeordnete wurde in Stendal mit Faustschlägen angegriffen. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Sonntag sind der AfD-Landtagsabgeordnete Ulrich Siegmund sowie zwei seiner Wahlhelfer mit Faustschlägen attackiert worden. Das Motiv der beiden Angreifer ist noch nicht abschließend geklärt.

Der AfD-Landtagsabgeordnete Ulrich Siegmund und zwei seiner Wahlhelfer sind am Sonntag von zwei Männern angegriffen worden. Siegmund habe dabei Prellungen durch Faustschläge davongetragen, teilte die Polizei am Montag mit. Die mutmaßlichen Täter im Alter von 22 und 26 Jahren hatten die drei Männer nach Angaben Siegmunds aus einem Hinterhalt angegriffen.

Der Politiker sprach von zwei mutmaßlich linken Gewalttätern. Die Polizei konnte den politischen Hintergrund des Angriffs zunächst nicht bestätigen. Die beiden Männer seien nach Angaben der Beamten polizeilich bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ampel streitet über Gasumlage – Rufe nach Aus immer lauter
Von Mario Thieme
AfDPolizei
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website